Fußball

Türkmen und Abou Laila wechseln zu Türkiyemspor Hagen

Tarkan Türkmen, hier im Trikot des FC Wetter, wechselt zu Türkiyemspor Hagen.

Tarkan Türkmen, hier im Trikot des FC Wetter, wechselt zu Türkiyemspor Hagen.

Hagen.  Fußball-Bezirksligist Türkiyemspor Hagen meldet nach dem Trainingsauftakt und vor den ersten Testspielen am Wochenende zwei weitere Neuzugänge.

Fußball-Bezirksligist Türkiyemspor Hagen meldet nach dem Trainingsauftakt und vor den ersten Testspielen am Wochenende zwei weitere Neuzugänge: Vom Niederrhein-Oberligisten Cronenberger SC kommen mit Innenverteidiger Sufian Abou Laila und Außenangreifer Tarkan Türkmen zwei Spieler, die im heimischen Kreis bereits für den FC Wetter aktiv waren und unter dem damaligen Trainer Markus Dönninghaus vor Jahresfrist den Landesliga-Aufstieg geschafft hatten und zuletzt mit den Cronenbergern den Sprung in die Oberliga perfekt machten. Dort allerdings, so Türkiyemspor-Sportchef Ömür Turhan, hätten sie nun ihre Verträge aufgelöst.

Beim ambitionierten Hagener Bezirksligisten sind Abou Laila und Türkmen die Spieler 24 und 25 für den aktuellen Kader, dazu könnte noch der aktuell mittrainierende Orhan Yilmaz - zuletzt Spielertrainer bei Polonia Lüdenscheid - kommen. „Mit einem Kader von 22 Spielern will Trainer Ediz Bas dann in die Saison starten“, sagte Turhan, die übrigen Akteure würden in die Kreisliga-A-Reserve abgegeben. Verstärkung erhält Turhan auch in der sportlichen Leitung durch Goran Miletovic. Die ersten Testspiele absolviert Türkiyemspor am Wochenende, gastiert bei SC Ayyildiz Remscheid (Samstag, 16 Uhr) und TS 1919 Struck (Sonntag, 15 Uhr).

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben