Fußball-Bezirksliga

Zu viele Ausfälle: FC Wetter verliert auch erstes Heimspiel

Von vielen Ausfällen gebeutelt: Fußball-Bezirksligist FC Wetter.

Von vielen Ausfällen gebeutelt: Fußball-Bezirksligist FC Wetter.

Foto: Joel Klaas

Wetter.  Ohne zehn Spieler schlägt sich Fußball-Bezirksligist FC Wetter auf dem Harkortberg gut. Der Geisecker SV entführt dennoch die Punkte.

Trotz einer erneut guten Leistung muss Fußball-Bezirksligist FC Wetter weiter auf die ersten Saisonpunkte warten. Nach der 2:4-Auftaktniederlage in Gevelsberg setzte sich am zweiten Spieltag der Geisecker SV auf dem Harkortberg mit 1:0 (1:0) durch.

„Für die Umstände war es eine Spitzenleistung. Das war diszipliniert und engagiert“, fasste FC-Trainer Semin Salkanovic zusammen und spielte auf den personellen Engpass an. Gleich zehn Kicker mussten die Gastgeber ersetzen, die B-Liga-Reserve half mit Spielern aus. Den Gästen reichte der Treffer von Lars Veith in der 32. Minute am Ende zum Sieg. Wetter kam im ersten Durchgang zu guten Chancen, doch Ilyas Kurnaz, Camilla Kemayou, Justin Tyler und Luka Karas konnten allesamt nicht treffen .

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer dann eine chancenarme Partie, wobei Vincent Ebert und erneut Karas in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hätten erzielen können. „Schade, denn wir hätten den Punkt verdient gehabt“, stellte Salkanovic fest.

FC Wetter: Palasis; Wiggershaus, Glania, Kurnaz, Ibrahem, Doumbia, Grauberger, Kemayou, Karas, Tyler, Ebert (80. Amstutz).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben