Fußball Bundesliga

Christopher Antwi-Adjej: „Ein Traum geht in Erfüllung“

Der Ex-TSG-Spieler Christopher Antwi-Adjej (l.) freut sich auf den Start der Fußball-Bundesliga.

Der Ex-TSG-Spieler Christopher Antwi-Adjej (l.) freut sich auf den Start der Fußball-Bundesliga.

Foto: Christopher Neundorf / firo Sportphoto

Sprockhövel/Paderborn.  Der Ex-Spieler der TSG Sprockhövel, Christopher Antwi-Adjej, startet mit dem SC Paderborn in der Bundesliga. Er verrät, wie er sich fühlt.

Für den Ex-Spieler der TSG Sprockhövel, Christopher Antwi-Adjej (25), steht in der Bundesliga am Samstag das erste Spiel mit dem SC Paderborn gegen Bayer Leverkusen an. Er verrät, wie er sich fühlt.

Die Bundesliga startet. Wie groß ist Ihre Vorfreude?

Megagroß! Ein Traum geht in Erfüllung. Ich kann kaum erwarten, dass es los geht.

Was erwarten sie vom Fußball-Oberhaus?

Viel Qualität und super Spiele, die Spaß machen. Wir gehen die Saison mit viel Freude an

Wie bewerten Sie selbst Ihre Entwicklung?

Die vergangenen Jahre waren ein steiler Anstieg für mich. Ich hatte in dieser Form nicht damit gerechnet.

Was ist Ihr Ziel mit dem Verein und haben Sie ein persönliches?

Wir wollen unsere Spielidee auch in der Bundesliga durchbringen und ganz klar den Klassenerhalt schaffen. Persönlich möchte ich möglichst viele Einsätze erreichen, verletzungsfrei bleiben und auch das eine oder andere Tor schießen.

Hatten Sie Anfragen aus anderen Vereinen?

Nein.

Warum fühlen Sie sich in Paderborn so wohl?

Es ist eine überschaubare Stadt mit vielen tollen Menschen in und rund um den Verein. Es macht einfach Spaß, jeden Tag zum Training zu kommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben