Fußball

Hattinger Fußball-Stadtmeisterschaft steht auf der Kippe

Bei der Fußball-Stadtmeisterschaft 2019 in Hattingen begegneten sich Moritz Zöllner (l., TuS Hattingen) und Max Golz (Sportfreunde Niederwenigern) im Finale. Dieses Jahr fällt das Turnier vielleicht aus.

Bei der Fußball-Stadtmeisterschaft 2019 in Hattingen begegneten sich Moritz Zöllner (l., TuS Hattingen) und Max Golz (Sportfreunde Niederwenigern) im Finale. Dieses Jahr fällt das Turnier vielleicht aus.

Foto: Biene Hagel / FUNKE Foto Services

Hattingen.  Das Verbot von Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie gefährdet die Hattinger Stadtmeisterschaft. Es gibt aber noch eine Option.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist es noch nicht klar, ob in diesem Jahr die beliebte Fußball-Stadtmeisterschaft in Hattingen stattfinden kann. Das Turnier steht noch auf der Kippe. Im Sommer kann es aufgrund des bundesweiten Verbotes von Großveranstaltungen bis Ende August nicht wie sonst ausgetragen werden. Dabei wäre es ein Jubiläumsturnier, die 50. Stadtmeisterschaft. Die Fachschaft Fußball hält sich aber eine Hintertür offen.

„Wir sagen die Stadtmeisterschaft erstmal noch nicht ab, sagen aber auch nicht, dass sie stattfindet“, erklärt Fachschaftsleiter Dino Carrafiello zu den Plänen. Die Fachschaft hat sich besprochen und möchte die Entscheidung nicht ohne die Ausrichter entscheiden. Das wären in diesem Jahr der TuS Blankenstein bei den Senioren und die DJK Märkisch Hattingen im Falle der Jugendturniere.

Carrafiello schließt abgespeckte Version des Turniers aus

„Wir werden erst spielen, wenn es wieder ohne Auflagen möglich ist“, betont Carrafiello. Er schließt außerdem eine abgespeckte Version des Turnier aus. Es solle entweder komplett oder gar nicht in diesem Jahr stattfinden. „Die ausrichtenden Vereine planen mit den Einnahmen, die wichtig sind“, sagt der Fachschaftsleiter.

Sollte die neue Saison verspätet beginnen und es im Vorfeld ein Zeitfenster für die Stadtmeisterschaft geben, würde die Fachschaft sie ausrichten wollen – wenn Blankenstein und Märkisch zustimmen. „Das Zeitfenster bei den Senioren ist allerdings sehr klein. Ich schätze, dass es bis Mitte/Ende Juli dauert, bis alle neuen Ligastaffeln eingeteilt sein werden. Der Saisonstart Mitte August fällt zudem schon weg, weil Großveranstaltungen noch verboten sind, wozu auch Sportfeste- und spiele zählen. Aber wir müssen abwarten, ob wir das Turnier noch vor der neuen Saison spielen können“, so Carrafiello.

2021 feiert auch die Fachschaft Fußball in Hattingen ihren 50. Geburtstag

Sonst wird es erst 2021 ausgerichtet, die Reihenfolge der Ausrichter würde bestehen bleiben. „Es wäre sehr schade aufgrund der 50. Auflage. Aber am 11. März 2021 wird die Fachschaft Fußball des Stadtsportverbandes 50 Jahre, es würde also auch gut passen“, sagt Carrafiello.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben