Fußball Kreisliga A

Hiddinghauser FV startet mit Problemen in die Kreisliga A

Roberto Balbo fehlt dem Hiddinghauser FV noch längere Zeit.

Roberto Balbo fehlt dem Hiddinghauser FV noch längere Zeit.

Foto: Mustafa Balci

Sprockhövel.  Vor dem Neustart in die Kreisliga A plagen den Hiddinghauser FV enorme personelle Probleme. Die werden kurzfristig nicht gelöst sein.

Die Aufstiegseuphorie ist schon ein wenig verflogen beim Hiddinghauser FV. Die Mannschaft von Frank Dichtiar hat vor dem A-Liga-Start gegen den SV Boele-Kabel (So, 17 Uhr) enorme personelle Probleme.

„Uns fehlen mindestens acht potenzielle Stammspieler“, sagt der HFV-Trainer. „Und Spieler wie Matthias Baum, Sebastian Hoffinger und Roberto Balbo fallen langfristig aus. Bis Oktober müssen wir uns durchmogeln.“

Personalsorgen bereits bei der Stadtmeisterschaft

Diese Personalprobleme hatte der HFV auch schon bei der Stadtmeisterschaft, am zweiten Spieltag standen nur noch acht Spieler zur Verfügung. „Und da machte es keinen Sinn, anzutreten. Wir hatten auch kein anderes Testspiel, was man uns ja vorgeworfen hatte“, erklärt Dichtiar. „Boele-Kabel hat aber ähnliche Probleme, mit etwas Spielglück können wir etwas holen.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben