Reiten - CHIO

Gelungener Auftritt der Hernerin Amelie Koppenberg in Aachen

Amelie Koppenberg bereitet sich nun auf das Finale des U25-Springturniers in Aachen vor.

Amelie Koppenberg bereitet sich nun auf das Finale des U25-Springturniers in Aachen vor.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Die Herner Reitsportlerin Amelie Koppenberg hat ihre Premiere beim CHIO in Aachen gefeiert. Mit ihrem ersten Auftritt ist sie zufrieden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der diesjährige CHIO, die traditionellen Weltreiterspiele in Aachen sind in Gange, diesmal mit Herner Beteiligung.

Amelie Koppenberg nimmt mit ihrem neunjährigen Wallach Fuego Negro am U25-Springturnier teil und hat am Donnerstagmittag ihren ersten Parcours durchritten. Im Vorlauf galt es auch, sich erst einmal mit der beeindruckenden Kulisse zu arrangieren. Mit einem Abwurf sowie einem Zeitfehler zeigte sich die 24-Jährige zufrieden. „Das Pferd sprang sehr gut, war von der Kulisse aber noch etwas beeindruckt“, so Amelie Koppenberg. Jetzt heißt es, sich für das Finale am Samstag wieder fit zu machen. Koppenberg: „Ich bin sehr zufrieden und bin gespannt auf Samstag.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben