Basketball - DBBL

Herner TC verpflichtet Adelina Abaiburowa

Plant die neue Saison für den Herner TC: Marek Piotrowski, Trainer des Double-Siegers 2019.

Plant die neue Saison für den Herner TC: Marek Piotrowski, Trainer des Double-Siegers 2019.

Foto: ranz Naskrent / FUNKE Foto Services

Die nächste neue Spielerin für die nächste Saison meldet der Herner TC. Von Spartak Vidnoje/Russland kommt die Flügelspielerin Adelina Abaiburova.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison in der DBBL und im EuroCup meldet der Herner TC. Von Spartak Vidnoje wechselt die 24-jährige Adelina Abaiburova zum Deutschen Meister und Pokalsieger.

Die 1,84 m große Flügelspielerin hat in der vergangenen Saison im Schnitt in der russischen Profiliga PBL 12,3 Punkte pro Spiel und 11,8 Punkte pro Spiel im EuroCup erzielt. In den vergangenen zwei Spielzeiten war sie bei Spartak Vidnoje in der Starting Five gesetzt.

Adelina Abaiburova stammt aus Kazan, ging früh zum Basketballspielen nach Vidnoje bei Moskau: „Das Basketballspielen habe ich eigentlich dort gelernt. Da war ich als Jugendliche über viele Jahre. Die Trainer haben mich sehr gut gefördert, und vor sechs Jahren bekam ich erste Einsätze in der ersten Liga und ein Jahr später im EuroCup.“

Von Vidnoje wechselte Adelina Abaiburova zu Dynamo Nowosibirsk, war dort Stammspielerin in der Liga und im EuroCup. Nach anderthalb Jahren kehrte sie nach Vidnoje zurück, von wo aus der nächste Schritt der 24-Jährigen ins Ausland führt, zum Doublesieger 2019.

Großes Potential und Erfahrung

Die Flügelspielerin hat sich Videos von Spielen der Hernerinnen angesehen und stellt fest: Das Level, auf dem das Herner Team spiele, gefalle ihr sehr, ebenso die Stimmung in der H2K-Arena. Und: „Entscheidend war natürlich auch, dass der Herner TC im EuroCup spielen wird.“

Trainer Marek Piotrowski erklärt: „Die Verpflichtung ist schon ein Glücksfall. Adelina Abaiburova bringt ein großes Potenzial und einige Erfahrung im EuroCup mit.“

Der bisherige Kader des Herner TC

Adelina Abaiburova (neu, von Spartak Vidnoje), Kennedy Leonard (neu, von der Colorado University), Katharina Fikiel (neu, von ASZ AJP Gorzow Wielkopolski), Laura Westerik, Chloe Bully, Jordan Frericks, Eva Rupnik, Matilda Claesson (neu, beide von Eintracht Braunschweig Lion Pride), Laura Zolper, Sarah Polleros.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben