Fussball

SC Westfalia Herne und SV Wanne 11 melden weitere Zusagen

Boguk Seo (Mi.) spielt weiter für den SC Westfalia Herne.

Boguk Seo (Mi.) spielt weiter für den SC Westfalia Herne.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Herne/Wanne-Eickel.  Spieler bleiben, Spieler kommen. Weitere Personalien melden Fußball-Oberligist SC Westfalia Herne und Landesligist SV Wanne 11.

Pause auf allen Plätzen, hinter den Kulissen aber nicht. Die Planungen für die Zeit, wenn es für die Amateurfußballer weitergeht, laufen. Unter anderem beim Oberligisten SC Westfalia Herne und dem Landesligisten SV Wanne 11.

SC Westfalia Herne

So hat die Westfalia nun die Verpflichtung von Jan Fauseweh, Torhüter aus der U19-Bundesligamannschaft von Arminia Bielefeld, bestätigt.

Trainer Christian Knappmann: „Mit Jan haben wir einen exzellenten Linienkeeper, der gleichzeitig sehr stark im eins gegen eins ist, verpflichtet. Zusätzlich verfügt Jan über ein extrem hohes Niveau mit Ball am Fuß.“

Einen Tag später folgte seitens der Westfalia die Nachricht, dass Pascal Königs ans Schloss zurückkehrt: für drei Jahre habe er zugesagt, erklärt er im Video. Als Torwarttrainer soll er vor allem auch im Jugendbereich tätig sein, erklärt Christian Knappmann.

Wie erhofft haben auch Boguk Seo und Ikumi Yamashita ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert, und mit Kadir Sentürk steht ein weiterer Neuzugang fest.

Er kommt vom Bezirksligisten FC Türk Sport Bielefeld und spielt außerdem Futsal beim MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt.

Haßheider möglicher weiterer Neuzugang

Ein weiterer möglicher Neuzugang ist Tom Haßheider, Teamkollege von Jan Fauseweh in der U19 von Arminia Bielefeld.

Der Innenverteidiger ist ein Linksfuß und ein möglicher Nachfolger für Nico Pulver, falls dieser Herne Richtung eines höherklassigen Vereins verlässt, so Christian Knappmann.

SV Wanne 11

Die Elfer haben ihren ersten externen Neuzugang bekannt gegeben. Vom SV Phönix Bochum kommt Niklas Musial (26) an die Wanner „Anfield Road“.

Der Sportliche Leiter der Elfer, Mark Lipok, sagt über den Neuzugang: „Niklas ist sehr variabel einsetzbar und kann uns sowohl auf allen Positionen in der Verteidigung als auch im zentralen Mittelfeld verstärken.“

Nach den Verlängerungen von Nico Cygiel, Ali Al Hussein, Can Polat, Lefti Ilias und Ivan Benkovic haben mittlerweile weitere Akteure aus dem aktuellen Kader zugesagt, weiter für die „Schwarzen Raben“ zu spielen.

Bleiben werden auch die beiden Torhüter Daniel Kassen und Alan Acun, Torben Reimann, Bent Närdemann, Dennis Gidaszewski, Tim Jantowski, Toni Curic, Hakan Oeztürk, Kim Hyna, Ismail Akbaba, Nils Kämper und Latif Boudhan.