Basketball

Kangaroos holen Dennis Teucher aus Rostock

Dennis Teucher will künftig für die Kangaroos punkten.

Dennis Teucher will künftig für die Kangaroos punkten.

Foto: Privat

Iserlohn.   Die Iserlohner Basketballer melden ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019/20.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Basketball-ProB-Ligist Iserlohn Kangaroos hat die erste Neuverpflichtung für die Saison 2019/20 unter Dach und Fach gebracht. Von den klassenhöheren Rostock Seawolves kommt der 1,99 m große Power Forward Dennis Teucher. Der 22-jährige gebürtige Berliner unterschrieb einen Jahresvertrag mit der Option auf eine weitere Verlängerung.

In der Aufstiegssaison der Hansestädter war Teucher ein wichtiger Eckpfeiler der „Seewölfe“, konnte jedoch in der neuen Liga verletzungsbedingt diese Rolle bei nur acht Einsätzen nicht mehr ausfüllen. Daher ist sein Wechsel auch so etwas wie ein Neuanfang. „Das Umfeld und vor allem die Perspektive des Teams und für mich persönlich haben mich überzeugt, dass Iserlohn für mich die richtige Adresse ist“, sagt Teucher.

Er bestritt insgesamt 39 Spiele für Rostock und erzielte im Schnitt 5,3 Punkte bei einer Trefferquote von knapp 52 Prozent. Seine beste Partie absolvierte er im vergangenen Jahr am 15. April im ersten Play-off-Halbfinale ausgerechnet gegen die Kangaroos, als ihm 15 Punkte und elf Rebounds gelangen. „Spätestens da hatte ich ihn auf meinem Zettel“, verriet Kangaroos-Geschäftsführer Michael Dahmen. „Er ist ein Spieler, der viel Wille und Kampfgeist mitbringt und dazu noch großes Potenzial hat.“

Teucher, der zuvor für den Nachwuchs von ALBA Berlin und Eintracht Stahnsdorf in der ProB gespielt hat, kann auf der Centerposition agieren, soll in Iserlohn aber eher als Power Forward eingesetzt werden. Der Neuzugang war bereits in Iserlohn, hat mit dem Team trainiert und dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen. „Ich kenne Dennis schon etwas länger. Er ist ein junger Spieler, der noch Entwicklungspotenzial bietet, aber auch schon jetzt eine Verstärkung ist“, versichert Cheftrainer Milos Stankovic.

Kangaroos 2019/20: Joshua Dahmen, Malte Schwarz, Viktor Ziring, Jonas Buss, Jozo Brkic, Ruben Dahmen, Dennis Teucher.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben