Gesundheit

Zum Abschluss geht’s um Bauch, Beine, Po

Lucas Kleinschmidt (li.) und Kevin Klein.

Lucas Kleinschmidt (li.) und Kevin Klein.

Foto: Oliver Bergmann

Hemer.  Die „Medi Vital“-Physiotherapeuten geben nochmal Tipps für das Fitnessprogramm daheim.

Zum siebten und letzten Mal geben die beiden „Medi Vital“-Physiotherapeuten Lucas Kleinschmidt und Kevin Klein heute Fitness-Tipps per Video. Seit März haben sie jeden Samstag gezeigt, wie der Körper in Phasen des vermehrten Daheimbleibens in Schuss gehalten werden kann.

Fit durchs Wochenende
Fit durchs Wochenende

Es waren Übungen dabei, die Ausdauer und Kraft fördern oder Rückenbeschwerden vorbeugen. Auch ein umfassendes Dehnprogramm hatten die beiden vorbereitet. Wichtige Informationen zur Anzahl der empfohlenen Wiederholungen oder zur Dauer, wenn eine Position für eine weile gehalten werden sollte, lieferten sie dazu – ebenso wie Möglichkeiten, die Übungen anspruchsvoller zu gestalten. Insgesamt wurden die zumeist fünf- bis achtminütigen Clips knapp 20.000 Mal angeschaut.

„In der letzten Folge widmen wir uns um Bauch, Beine und Po“, kündigt Kleinschmidt an, der sich nochmal acht verschiedene Übungen ausgedacht hat und nun mit seinen Kollegen allmählich dem Alltagsgeschehen entgegenblickt. „Am Montag läuft auch bei uns der reguläre Betrieb unter Auflagen wieder an.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben