1:0 gegen Gastgeber

Christian Bölker erreicht das EM-Finale

Im Finale: Christian Bölker

Im Finale: Christian Bölker

Foto: Lothar Linke

Heraklion.   Christian Bölker, Torwart aus Heggen, hat mit der Fußball-Nationalmannschaft der Gehörlosen das Endspiel der Europameisterschaft erreicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Mittwoch Abend setzten sich die Deutschen beim Turnier auf Kreta mit 1:0 gegen Gastgeber Griechenland durch.

Bölker, der vor dem Anpfiff für sein 40. Länderspiel geehrt wurde, trifft mit seiner Mannschaft im Endspiel am Samstag auf die Ukraine. Damit hat er auf jeden Fall Recht behalten mit seiner Prognose vor dem Turnier. Da sagte er: „Wir gehören zu den Top fünf in Europa.“

Für den 31-jährigen Torwart des 1. FC Kaan-Marienborn ist Kreta bereits die dritte Europameisterschaft. 2011 wurde er Dritter, 2015 in Deutschland Fünfter. Jetzt ist er seinem ersten EM-Titel so nah wie nie zuvor. Weltmeister wurde er übrigens schon einmal: 2008. Wo? Genau: in Griechenland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben