Leichtathletik

Corona: Hallenmeisterschaften in Attendorn fallen aus

Keine Leichtathletik am Wochenende in der Rundturnhalle Attendorn

Keine Leichtathletik am Wochenende in der Rundturnhalle Attendorn

Foto: Flemming Krause / WP

Attendorn.  Die für den kommenden Sonntag in Attendorn geplanten Kreis-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten sind abgesagt worden.

Das teilte Franz-Josef Quinke, Geschäftsführer des mit dem TV Attendorn ausrichtenden LC Attendorn, am Dienstag Nachmittag mit. Die Entscheidung sei in Absprache mit Karl-Heinz Besting, dem Vorsitzenden des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses Olpe, getroffen worden. Man wolle angesichts des Corona-Virus kein Risiko eingehen, so Quinkes Begründung. Es ist die erste Sportveranstaltung im Kreis Olpe, die aus diesem Grunde ausfällt.

Dass die Meisterschaften nachgeholt werden, ist eher unwahrscheinlich. Ohnehin seien die Meldezahlen nicht übermäßig hoch gewesen, und angesichts der Corona-Lage hätten „sowieso schon einige Eltern ihre Kinder abgemeldet,“ so Quinke.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben