Kreispokal

Dünschede erlebt ein Debakel beim SV Türk Attendorn

Faton Sabani, Neuzugang von Türk Attendorn, (links) nimmt es in dieser Szene mit zwei Dünscheder Abwehrspielern auf.

Faton Sabani, Neuzugang von Türk Attendorn, (links) nimmt es in dieser Szene mit zwei Dünscheder Abwehrspielern auf.

Foto: martin droste

Attendorn.  Die in das Kreisliga-Oberhaus zurückgekehrten Sportfreunde Dünschede haben sich am Dienstag im Krombacher Kreispokal bis auf die Knochen blamiert.

Sie unterlagen beim Stadtrivalen SV Türk Attendorn gleich mit 1:8 (0:3). Damit sind die von Yasin Colak trainierten Gastgeber als erste Mannschaft in die 3. Pokalrunde eingezogen.

Mit dem ersten Schuss auf das Tor von Dünschedes Keeper Kay Buhs brachte Emre Gencol die Gastgeber früh 1:0 (7.) in Führung. Gegen den Flachschuss aus 18 Metern war der Schlussmann des Kreisliga-Rückkehrers machtlos. Zwar war bei den Sportfreunden der beim Stadtpokal noch fehlende Spielertrainer Matthias Lönze wieder dabei. Doch fehlte dem Spiel des Aufsteigers nicht nur in den ersten 45 Minuten die ordnende Hand.

Türk Attendorn blieb am Drücker und erhöhte in der 25. Minute auf 2:0. Neuzugang Faton Sabani von Finnentrop/Bamenohl stand in dieser Szene völlig frei und ließ sich die Chance nicht entgehen. Wenige Minuten zuvor hatte Sabani noch mit einem Heber an den Querbalken Pech. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Christian Buschmann (Lennestadt) sorgte Spielertrainer Yasin Colak mit einem direkt verwandelten Freistoß höchstpersönlich für das 3:0.

In den zweiten 45 Minuten erhöhten Volkan Kücükpehlivan (2) und Kapitän Gökalp Uysal per Strafstoß auf 6:0, ehe Dünschedes Neuzugang Kevin Hutsch (vom SV Listerscheid) das einzige Gästetor an diesem Abend gelang. Anschließend machten die eingewechselten Semih Durum und Kadir Kidak das Debakel für das Lönze-Team perfekt. Dabei sollte das vorgezogene Pokalderby laut SF-Vorstand Marius König ein „Härtetest“ für den Saisonauftakt am Sonntag im Sportpark Repetal gegen den Topfavoriten SV Rothemühle sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben