Bezirksliga 5

FC Altenhof nimmt einen Punkt aus Ottfingen mit

Der Ottfinger Daniel Schnittchen (links) setzt sich gegen den Altehofer Hendrik Stahl durch.

Der Ottfinger Daniel Schnittchen (links) setzt sich gegen den Altehofer Hendrik Stahl durch.

Foto: meinolf Wagner

Ottfingen/Altenhof.  Keinen Sieger hatte das Derby der Fußball-Bezirksliga zwischen dem SV Ottfingen und dem FC Altenhof.

Dafür aber ein Traumtor, das Lukas Feldmann in der 63. Minute zur Führung des FC Altenhof erzielte. Am Ende hieß es 1:1.

Im ersten Durchgang bestimmte Ottfingen vor 300 Zuschauern deutlich das Spielgeschehen. Nur die Chancenauswertung der Hausherren war dürftig. Aus dem Spiel heraus gab es kaum zwingenden Tormöglichkeiten. So mussten zwei Standardsituationen herhalten, um den Altenhofer Torhüter Imad Omar zu erschrecken. Nach einer Ecke von Enrico Balijaj in der 4. Minute köpfte Janik Kipping knapp über das Altenhofer Gehäuse. Außerdem hatte der frühere Freudenberger Julian Bender in der 43. Minute mit einem Pfostenschuss Pech.

Torchancen der Gäste waren zunächst keine zu verzeichnen. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild am Siepen. FCA-Keeper Imad Omar verhinderte in der 46. Minute gegen Fabian Kolb die sichere SVO- Führung. Die große Chance hatte der Gastgeber, als Julian Scheppe in der 58. Minute einen fraglichen Foulelfmeter an die Querlatte des Altenhofer Tores donnerte.

Durch diese Aktion bekamen die Grün-Weißen vom Altenhofer Winterhagen Rückenwind. Lukas Feldmann brachte die Schützlinge von FCA-Coach Oliver Mack mit einem Sonntagschuss genau in den Winkel in Führung. Torhüter Gabriel Joos hatte keine Abwehrchance. Dann doch noch Jubel, am Siepen. Enrico Balijaj glich in der 78. Minute mit einem feinen Schuss aus der Drehung aus

SVO-Trainer Uwe Kipping: „Klar haben wir gewinnen wollen, aber wir konnten froh sein, dass wir den einen Punkt noch geholt haben. Es war aber eine spielerische Steigerung gegenüber den Hünsborn-Spiel.“ Oliver Mack konnte „mit dem Punkt leben“, wie er sagte und hinzufügte: „Lukas Feldmann hat sich durch sein Traumtor ein Geburtstagsgeschenk gemacht.“

SV Ottfingen: Joos; Bender, Arns, Giapavlos, Erner, Kolb, Scheppe, Schnittchen (70. Miglietta), Nicolas Bröcher (88. Westhoff), Balijaj, Kipping. - FC Altenhof: Omar; Lukas Feldmann, Stein, Wycisk, Sagir, Faust, Yahsi (62. Sarfo, 82. Toprak), Ludwig, Nowack, Bogusz, Stahl.- Schiedsrichter: Bonner (Balve).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben