Fußball

FSV Gerlingen freut sich auf einen Rückkehrer

Stefan Büdenbender freut sich über die Rückkehr von Louis Häner (rechts). 

Stefan Büdenbender freut sich über die Rückkehr von Louis Häner (rechts). 

Foto: Timo Sondermann / FSV Gerlingen

Gerlingen.  Nach einem Jahr in der Kreisliga A zieht es Louis Häner wieder zurück an den Bieberg.

Der Fußball-Westfalenligist FSV Gerlingen vermeldet den nächsten Zugang für die kommende Saison. Nachdem er in der letzten Saison für den SV Dahl/Friedrichsthal aufgelaufen ist, kehrt Louis Häner zum FSV zurück. Der 21-Jährige ist flexibel einsetzbar und machte seine ersten Schritte im Seniorenfußball auf dem Bieberg.

Trainer Dominik Dapprich heißt den Linksfuß willkommen: „Louis ist ein junger Spieler, der bereits unser Trikot getragen hat und mit dem wir im vergangenen Jahr gern verlängert hätten. Leider hat er sich damals anders entschieden. Der Kontakt ist jedoch nie abgerissen und nun ist seine Rückkehr perfekt. Wir können uns auf einen gut ausgebildeten Spieler freuen, der gerade für die Außenbahn viele Qualitäten mitbringt. Durch seine Gerlinger Vergangenheit wird Louis sicherlich keine Anlaufprobleme im Team haben und uns auch schnell weiterhelfen.“

Kevin Spörl verstärkt Reserve

Louis Häner sagt zu seiner Rückkehr: „Es war natürlich keine leichte Entscheidung, meinen Heimatverein SV Dahl/Friedrichsthal nach einem Jahr wieder zu lassen. Aber nun freue ich mich, wieder zum FSV Gerlingen zurückzukehren, viele bekannte Gesichter zu treffen und vor allem auf die neuen sportlichen Herausforderungen und Erfolge!“

Auch die Gerlinger Reserve treibt die Personalplanungen voran. Vom VfR Rüblinghausen wechselt Kevin Spörl auf den Bieberg. Robin Brucker, Trainer der 2. Mannschaft, kennt Spörl aus Jugendspielerzeiten und beschreibt ihn als talentierten Spieler für die rechte Außenbahn, der sportlich und charakterlich ideal in die bestehende Mannschaft passt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport im Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben