Ab 2019/20

Marco Entrup wechselt zum FC Arpe/Wormbach

Marco Entrup (2.v.r.) verlässt die SG Finnentrop/Bamenohl

Marco Entrup (2.v.r.) verlässt die SG Finnentrop/Bamenohl

Foto: Michael Meckel

Olpe.   Fußball-Bezirksligist FC Arpe/Wormbach vermeldet Mittelfeldspieler Marco Entrup vom Westfalenligisten SG Finnentrop/Bamenohl als Neuzugang.

Der 27-jährige Marco Entrup, der ab 2019/20 für die Hochsauerländer spielen wird, kommt aus dem Jugendbereich des SV Heggen. Zwischen 2010 und 2013 hat Entrup bei Rot-Weiß Lennestadt gespielt. Anschließend wechselte er zur SG Finnentrop/Bamenohl. In der laufenden Saison hat der Mittelfeldspieler fünf Tore für den aktuell Tabellendritten der Fußball-Westfalenliga erzielt.

André Ruhrmann, sportlicher Leiter der SG Finnentrop/Bamenohl, bestätigte die Personalie. „Einen Spieler wie Marco gibt man natürlich nicht gern ab. Er ist nicht nur ein guter Fußballer, sondern auch ein unheimlich guter Typ, ein Teamplayer. Aber wir respektieren seine Entscheidung, die vorwiegend berufliche Gründe hat.“ Marco Entrup habe „mit offenen Karten gespielt,“ so Ruhrmann und die SG frühzeitig informiert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben