Kreisliga B

Medini Üzer neuer Trainer bei Vatanspor Meggen

Bünyamin Cengel,(links) übernimmt die zweite Mannschaft von Tekin Celiktas (, Burhan Peci, Medini Üzer

Bünyamin Cengel,(links) übernimmt die zweite Mannschaft von Tekin Celiktas (, Burhan Peci, Medini Üzer

Foto: Adem Bolatli / WP

Meggen.   Nach dem Aufstieg in die Kreisliga B präsentiert Vatanspor den neuen Trainerstab.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vatanspor Meggen hat ein Trainergespann für seine Kreisliga B-Mannschaft gefunden. Neben Aufstiegstrainer Burhan Peci verpflichtete der Verein Medeni Üzer als weiterer Trainer für die erste Mannschaft. Üzer trainierte zuletzt den A-Kreisligisten FC Langenei/Kickenbach. Burhan Peci hatte bereits, unabhängig vom Aufstieg in die Kreisliga B, seine Zusage über ein weiteres Trainerjahr gegeben. Aufgrund beruflicher und privater Veränderungen, hat Peci den Wunsch um die Erweiterung des Trainerteams beim Vorstand geäußert.

Wunschkandidat sagt zu

„Mit Medini Üzer konnte der Wunschkandidat für diese Vakanz gefunden werden. Peci und Üzer kennen sich persönlich schon seit mehr als 15 Jahren, sowohl auf dem Platz als auch privat. Beide Charaktere sind im Fußballkreis gut vernetzt und bekommen das Vertrauen, die erste Mannschaft in der Kreisliga B zu etablieren. Oberstes Ziel ist von daher alles oberhalb der Abstiegsplätze. Gleichzeitig möchten wir uns sehr bei Tekin Celiktas bedanken, der es mit einer Meisterleistung geschafft hat in einer Tandemtätigkeit als Co-Trainer der ersten und Trainer der zweiten Mannschaft, die Saison beider Mannschaften erfolgreich zu Ende zu bringen“, erklärt Adem Bolatli, Vorsitzender von Vatanspor Meggen.

Celikats rückt in den Vorstand

Tekin Celiktas wird in den erweiterten Vorstand des Vereins aufgenommen und soll dabei helfen, neue Strukturen im Vorstand mit aufzubauen. Bünyamin Cengel übernimmt die zweite Mannschaft.

„Die Vatanspor-Familie freut sich das Bünyamin Cengel die wichtige Aufgabe als Trainer der zweiten Mannschaft für die kommende Saison übernommen hat. Bünyamin kennt das Vatanspor Umfeld und wird das Ziel verfolgen noch mehr Kontinuität in die zweite Mannschaft zu bringen. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt“, betont Bolatli.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben