Gemeindepokal

RW Hünsborn II gewinnt Reserveturnier von Wenden

Hinten links Ludger Wurm, stellvertretender Bürgermeister, Lambert Stoll Vorsitzender Gemeindesportverband, RWH-Trainer Ansgar Arns, Kai Müller, Vorsitzender des Ausrichters FSV Gerlingen. Vorne Mitte Benedikt Alfes und Nick Solbach mit Pokal.

Hinten links Ludger Wurm, stellvertretender Bürgermeister, Lambert Stoll Vorsitzender Gemeindesportverband, RWH-Trainer Ansgar Arns, Kai Müller, Vorsitzender des Ausrichters FSV Gerlingen. Vorne Mitte Benedikt Alfes und Nick Solbach mit Pokal.

Foto: meinolf Wagner / Meinolf Wagner

Gerlingen.  Die zweite Mannschaft von RW Hünsborn ist alter und neuer Fußball-Gemeindepokalsieger von Wenden.

Der Pott, den die Reservemannschaften eine Woche nach den ersten Mannschaften unter sich ausspielten, geht vom Bieberg zum Löffelberg. Die Schützlinge von Trainer Ansgar Arns besiegten Gastgeber FSV Gerlingen im Endspiel mit 3:0-Toren. Für den Neu-Bezirksligisten trafen Max Kalteich, Fabian Thiem und Sebastian Bley.

Die Hünsborner setzten sich am späten Samstagnachmittag in einem über weite Strecken einseitigem Finale durch. In der Vorrunde hatte die zweite Welle von RW Hünsborn gegen den FSV Gerlingen mit einer 0:1-Niederlage noch den Kürzeren gezogen.

An zwei Tagen bildeten die insgesamt 400 Zuschauer am Bieberg einen guten Rahmen und kamen voll auf ihre Kosten. Insgesamt wurden 375 Euro vom Sponsor Volksbank Olpe/Wenden/Drolshagen ausgelobt. Sie wurden von Marco Heinemann an die ersten vier Siegerteams übergeben. Lambert Stoll Vorsitzender des Gemeindesportverbandes überreichte den Wanderpokal.

Spannend war es im Halbfinale. Hier konnte sich Ausrichter FSV Gerlingen gegen den VSV Wenden mit 5:4 nach Elfmeterschießen durchsetzen. Im anderen Semifinale marschierte der neue Titelträger im vereinsinternen Duell gegen die Drittvertretung von RWH sicher mit 4:0 durch. Überhaupt war die dritte der Löffelberg-Elf der Hingucker beim Gemeindepokal der Reserveteams. In der Schlussbilanz belegten sie den dritten Platz. Ergebnisse:
Halbfinale
Gerlingen II - Wenden II n.E. 5:4
Hünsborn II - Hünsborn III 4:0
Elfmeterschießen um Platz 3
Wenden II - Hünsborn III 1:3
Finale
Gerlingen II - Hünsborn II 0:3

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben