Westfalenliga

SG Finnentrop/Bamenohl: Hasan Dogrusöz wird lange fehlen

Hasan Dogrusöz, SG Finnentrop/Bamenohl.

Hasan Dogrusöz, SG Finnentrop/Bamenohl.

Foto: Michael Meckel

Finnentrop/Bamenohl.  Die schlimmen Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet.

Hasan Dogrusöz, Mittelfeldspieler des Fußball-Westfalenliga-Spitzenreiters SG Finnentrop/Bamenohl, hat sich beim Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Iserlohn schwer am Knie verletzt und wird der SG lange fehlen. Der ehemalige Spielertrainer des SV 04 Attendorn zog sich einen Innenbandriss, einen Meniskusanriss und eine Kreuzbanddehnung zu.

„Ich bin mega-traurig. Morgen bin ich beim Chirurgen. Ich hoffe dass der mir nicht noch einen Meniskusriss diagnostiziert. Dann müsste ich noch operiert werden“, teilte Hasan Dogrusöz am Mittwochmorgen via Facebook mit. Die Sportredaktion wünscht Hasan Dogrusöz, dass ihm die Operation erspart bleibt und natürlich gute Besserung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben