Landesliga 2

SpVg Olpe: Zwei Neue vom Oberligisten TuS Erndtebrück

Maximilian Wüst (rechts) trägt ab sofort das Trikot der SpVg Olpe.

Maximilian Wüst (rechts) trägt ab sofort das Trikot der SpVg Olpe.

Foto: Florian Runte

Olpe.  Hochkarätige Verstärkungen im Abstiegskampf: Die SpVg Olpe hat sich mit einem oberligaerfahrenen Duo verstärkt.

Fußball-Landesligist SpVg Olpe hat im Abstiegskampf aufgerüstet und sich in der Winterpause mit zwei höherklassig erfahrenen Spielern verstärkt.

Vom Wittgensteiner Oberligisten TuS Erndtebrück wechseln Maximilian Wüst (22, Stürmer) und Talha Varli (21, Mittelfeld) auf den Kreuzberg.

Maximilian Wüst, dessen Vater Eberhard ebenfalls eine Historie im SpVg-Trikot hat, ist ein sehr gut ausgebildeter Stürmer, der weiß, wo das Tor steht. In der Hinrunde kam er achtmal in der Oberliga zum Einsatz und spielte insgesamt 237 Minuten.

Talha Varli ist ein technisch versierter Mittelfeld-Stratege, der durch seine gute Übersicht besticht. Am Pulverwald kam Varli in der Hinrunde nicht zum Zuge.

„Unsere Winter-Transfer-Aktivitäten sind somit abgeschlossen“, erklärt Björn Schneider, Sportlicher Leiter der SpVg Olpe.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben