Fußball

Sturmwarnung: Keine generelle Absage in der Westfalenliga

Am Bieberg in Gerlingen (Foto) und in Finnentrop/Bamenohl ist für Sonntag Westfalenliga-Fußball angesetzt.

Am Bieberg in Gerlingen (Foto) und in Finnentrop/Bamenohl ist für Sonntag Westfalenliga-Fußball angesetzt.

Foto: wp / WP

Kreis Olpe.  Aufgrund der Sturmwarnung ist laut Alfred Link „keine generelle Absage“ im Fußball geplant.

Wie der Staffelleiter der Fußball-Westfalenliga 2 am Samstag Vormittag mitteilte, soll am Sonntag individuell entschieden werden, ob gespielt wird oder nicht. „Sie können in Zweifelsfällen morgen nochmal Kontakt zu mir aufnehmen,“ bot Alfred Link den betroffenen Vereinen per Rundmail an.

Am Sonntag Nachmittag sind für alle drei Westfalenligisten aus dem Kreis Olpe die ersten Meisterschaftsspiele 2020 angesetzt: Der FSV Gerlingen erwartet Concordia Wiemelhausen, die SG Finnentrop/Bamenohl den SC Neheim (beide um 15 Uhr), und der FC Lennestadt soll um 15.30 Uhr beim SV Hohenlimburg 10 antreten.

Die heimischen Vereine unterhalb der Westfalenliga nehmen erst ab dem 16. Februar ihren Punktspielbetrieb wieder auf. (LL)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben