Basketball

TVO Biggesee lädt zu einem stark besetzten Turnier

Augen zu und durch; hier Alexander Gertzen vom TVO Biggesee. Die Vorbereitung der Basketballer läuft auf vollen Touren.

Augen zu und durch; hier Alexander Gertzen vom TVO Biggesee. Die Vorbereitung der Basketballer läuft auf vollen Touren.

Foto: volkher pullmann

Olpe.  Guter Basketball in Olpe: Zu einem stark besetzten Turnier lädt der TVO Biggesee am Samstag ein.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Vor dem Saisonstart der Basketballer des TV Olpe steht die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, und der Turnierauftakt soll einen Vorgeschmack auf den ersten Spieltag machen.

Wenn an diesem Samstag in der Halle der (ehemaligen) Realschule ab 13 Uhr die Bälle in die Körbe fliegen, können sich die Fans auf starke Gegner freuen. Mit dem Deutzer TV aus der Ersten Regionalliga sowie einer US-Auswahl von Collegespielern, die durch die Lande tingeln, hat sich TVO-Trainer Daniel Baethcke schwere Brocken eingeladen. Als viertes Team vervollständigt ein ambitionierter Landesligist aus Düsseldorf die Runde.

Oberliga-Vize startet am 14. September

„Das wird ein Highlight für jeden Basketballfan in Südwestfalen“, freut sich Daniel Baethcke, dass es endlich losgeht, „wir werden bei dieser Gelegenheit zwei neue Spieler testen. Für meine junge Truppe ein echter Härtetest gegen die US-Boys und den Regionalligisten, ohne dabei Düsseldorf unterschätzen zu wollen.“ Das Finale des Turniers steigt um 19 Uhr. Der engagierte Coach hat es endlich geschafft und kann eine zweite Mannschaft der Olper Korbjäger präsentieren: „Um 11.30 Uhr bestreiten die jungen Burschen das Vorspiel.“

Damit ist aus dem Basketball-Trio aus dem Kreis Olpe in der Bezirksliga nun ein Quartett: außer TV Olpe 2 beginnt auch für die OE-Konkurrenz aus Kirchhundem, Finnentrop und Drolshagen am 28./29. September die neue Meisterschaftsrunde. Der unangefochtene letztjährige Oberliga-Vizemeister startet bereits am 14. September in die Saison und empfängt zum Auftakt um 16 Uhr in der Realschulhalle den BC Langendreer, im Vorjahr der Siebte der Oberliga.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben