Aufstieg

Zweite des SV Dahl/Friedrichsthal macht es der Ersten gleich

Jubel, Trubel, Double: Wie die erste Mannschaft feiert auch die Zweite des SV Dahl einen Aufstieg.

Jubel, Trubel, Double: Wie die erste Mannschaft feiert auch die Zweite des SV Dahl einen Aufstieg.

Foto: Lothar Linke

Oberveischede.   Eine wahre Fabel-Saison liegt hinter dem Sportverein Dahl/Friedrichsthal.

Die erste Mannschaft stieg vor einer Woche per Durchmarsch in die Fußball-Kreisliga A auf. Und jetzt die zweite Garnitur in die Kreisliga C. Mit 2:0 (1:0) gewann die Dahl/Friedrichsthaler Reserve am Samstag das Entscheidungsspiel gegen die SG Kirchveischede/Bonzel III in Oberveischede. Sie folgt damit den beiden Meistern Rot-Weiß Hünsborn III und TuS Halberbracht II als dritter Aufsteiger in die C-Liga.

Wobei die Hünsborner in dieser Saison ebenso das Kunststück eines Doppelaufstiegs fertig brachten: Sie feierten den Sprung ihrer zweiten Mannschaft in die Bezirksliga und eben den Aufstieg der Dritten.

Die Tore für Dahl/Friedrichsthal II gegen Kirchveischede/Bonzel III erzielten vor 250 Zuschauern Deebag Sritharan (10.) und Patrick Halbe (61.). Spielertrainer des Aufsteigers ist seit drei Jahren Markus Baum. In dieser Saison bekleidet er dass Amt allein, zuvor gemeinsam mit Winfried Kattner. Im Augenblick des Jubels dankte Baum auch dem Trainer der Ersten, Kris Stremmel: „Wir haben im Verein so gut zusammengearbeitet, das ist echt unglaublich!“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben