Reitsport

Balve Optimum und DM auf Grund der Coronakrise verlegt

Die Reitsport-Fans müssen sich gedulden: Auf Grund der Coronakrise finden die Deutschen Meisterschaften nicht wie geplant Anfang Mai in Balve statt. Im Bild ist Isabell Werth.

Die Reitsport-Fans müssen sich gedulden: Auf Grund der Coronakrise finden die Deutschen Meisterschaften nicht wie geplant Anfang Mai in Balve statt. Im Bild ist Isabell Werth.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Balve.  Diese Entscheidung war zu erwarten: Das Balve Optimum findet nicht wie geplant Anfang Mai statt. Was die Verantwortlichen jetzt entschieden.

Diese Nachricht war in Zeiten der Coronakrise nur eine Frage der Zeit. Das Balve Optimum inklusive der Deutschen Meisterschaften im Springreiten und Dressurreiten findet nicht wie geplant Anfang Mai statt. Auf wann die Organisatoren das Top-Reitturnier verschieben und was sie dazu sagen.

„Aufgrund der großen Dramaturgie und der großen Sorge um all unsere Mitmenschen bekommt der Sport eine vergleichsweise unbedeutende Rolle in der Gesellschaft. Um dieser Zeit, um diesen Umständen unseren Respekt zu zollen, werden wir das Longines Balve Optimum NICHT vom 7. bis 10. Mai durchführen“, heißt es in einer am Montagmorgen veröffentlichten Pressemitteilung.

Neuer Termin im September

Und weiter: „Damit wir die Krise nun mit ganzer Kraft gemeinsam bewältigen können und um die schönste Nebensache der Welt wieder mit Freude genießen zu können, möchten wir das Traditionsturnier Longines Balve Optimum auf den 17. bis 20. September 2020 verschieben.“

Noch vor einigen Tagen sahen die Verantwortlichen um Turnierchefin Rosalie von Landsberg-Velen keine Veranlassung, über eine Absage des Termins im Mai nachzudenken. Doch nach eingehender Prüfung und der rasanten Ausbreitung des Coronavirus trafen sie nun diese Entscheidung.

Einerseits soll dadurch der finanzielle Schaden für den Veranstalter möglichst gering gehalten werden, andererseits wurde die Entscheidung getroffen, „um Planungssicherheit zu geben – besonders unseren Reitern und auch unseren Zuschauern, durch die diese phantastische Atmosphäre in den Stadien am Schloss Wocklum überhaupt erst so einzigartig wird. Nur mit Ihnen zusammen möchten wir die neuen Deutschen Meisterauch zukünftig feiern und bejubeln“, heißt es.

Karten behalten Gültigkeit

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin vom 17. bis zum 20. September 2020.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben