Fußball

Frank König steigt am Saisonende beim SV Oesbern aus

Hört am Saisonende beim SV Oesbern auf: Trainer Frank König.

Hört am Saisonende beim SV Oesbern auf: Trainer Frank König.

Foto: Dietmar Reker

Oesbern.   Fußball-A-Kreisligist SV Oesbern muss sich einen neuen Trainer suchen. Frank König steigt am Ende der laufenden Saison aus.

Fußball-A-Kreisligist SV Oesbern muss sich einen neuen Trainer suchen. Frank König kann nicht mehr alles unter einen Hut bringen.

„Ich stehe jede zweite Woche aus beruflichen Grünen nicht zur Verfügung. Als Trainer sollte man aber immer vor Ort sein. So macht das auf Dauer keinen Sinn. Und der Beruf geht nun einmal vor“, sagt Frank König mit Blick auf seine Entscheidung. Eine Aussage, die man beim SV Oesbern schweren Herzens akzeptiert. „Ich werde die Mannschaft bis zum Saisonende betreuen und sie dann hoffentlich mit dem Klassenerhalt an meinen Nachfolger übergeben können“, macht Frank König seine Ambitionen für die restlichen Spiele deutlich.

Nach WP-Informationen soll ein Nachfolger noch nicht feststehen. Die Verantwortlichen sollen aber schon Gespräche mit einigen möglichen potenziellen Kandidaten geführt haben. Dabei soll es sich unter anderen um die in der heimischen Fußballszene bestens bekannten Namen wie Timo Heintze (SF Hüingsen) oder Karsten Behrens handeln. Eine Entscheidung sei, heißt es aus gut informierten Kreisen, aber noch nicht gefallen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben