Kreisliga B

Herzprobleme: Schiedsrichter bricht Spiel ab

Fabian Trawinski (links) und die SG Beckum/Hövel verlieren erstmals.

Fabian Trawinski (links) und die SG Beckum/Hövel verlieren erstmals.

Foto: Dietmar Reker /

Menden.  Schon vor dem Halbzeitpfiff war das Spiel des SV Oesbern II in Westig beendet. Der Grund ist alles andere als schön.

Im Moment ragen in den Staffeln Ost und West der Iserlohner Fußball-B-Ligen gleich zwei heimische Mannschaften heraus. So führt die zweite Mannschaft der Sportfreunde Hüingsen die B-Liga Ost als Tabellenerster an. In der West-Staffel grüßt die Dritte der Sportfreunde von der Tabellenspitze. In der zweiten Liga des Fußballkreises Arnsberg war nur die SG Beckum/Hövel im Einsatz. Einen unschönen Zwischenfall gab es beim Spiel des SV Oesbern II.

Kreisliga B West Iserlohn

SF Hüingsen III - Borussia Dröschede II 1:1 (1:0). Nach zwei Siegen gab es für die dritte Mannschaft der Sportfreunde die ersten Punktverluste. „Doch damit können wir gut leben. Dröschede II will schließlich nach oben“, sah SF-Trainer Gerd Heubner das Remis sehr gelassen. André Becker hatte die Sportfreunde in Führung gebracht (10.), Wilke in der 81. Minute den Ausgleich erzielt.

Kreisliga B Ost Iserlohn

DJK Bösperde II - SF Hüingsen II 1:10 (0:5). Das war eine sehr klare Sache für die Zweitvertretung aus der „Republik“. Die Gastgeber waren in jeder Phase hoffnungslos überfordert. Die Hüingser Tore erzielten: Markovic (4), Pogorzalski (2), Fischer, Jagusch, Gworek (je 1), sowie ein Eigentor von Bösperdes Beier. Den Ehrentreffer für die DJK erzielte Petry.
VfL Platte Heide II - TSV Ihmert 0:4 (0:1). Auch hier gab es für die Reserve des VfL Platte Heide nichts Zählbares zu holen. Die Entscheidung fiel aber erst im zweiten Spielabschnitt. Der TSV Ihmert erzielte seine Tore in der 42., 54., 72., 76. Minute.


Vatanspor Hemer II - Menden Türk 1:3 (1:3). In dieser Partie war zur Halbzeit bereits alles entschieden. Aydogan (4.), Kaba (7.), Demirhan (40.) brachten Menden Türk auf die Siegesstraße. Esays Anschlusstreffer in der 44. Minute war nur Ergebniskosmetik.


FC Italia Menden - SV Deilinghofen/Sundwig II 8:1 (4:0). Das war eine sehr klare Sache für die Mendener Tifosi. Der Gegner war hoffnungslos unterlegen. Die Italia-Tore erzielten: Atis, Sarhat (je 3), Gökhan und Fiore (je 1).


SC Tornado Westig - SV Oesbern II Abbruch. Kurz vor der Halbzeit fand die Partie ein vorzeitiges Ende. Der Schiedsrichter klagte über Herzprobleme und brach die Partie ab. „Wir werden nun neu ansetzen. Dem Schiedsrichter geht es zum Glück wieder gut“, sagt Staffelleiter Dieter Woltermann.

Kreisliga B Arnsberg

SC Neheim II - SG Beckum/Hövel 4:0 (2:0). In dieser Partie war für die Fußballer aus Beckum und Hövel nichts zu holen. Es gab die erste Saisonniederlage.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben