Tipps

Menden/Balve: Viele sportliche Optionen trotz Totensonntags

| Lesedauer: 2 Minuten
WP-Lokalsportredakteur Matthias Scheuren gibt die Tipps zum Wochenende.

WP-Lokalsportredakteur Matthias Scheuren gibt die Tipps zum Wochenende.

Foto: WP / WP Hagen

Menden/Balve.  Handball, Schwimmer oder die Fußball-WM. In Menden und Balve ist auch an diesem Wochenende viel Sport geboten. Hier eine Auswahl.

Am Wochenende wird das Wetter winterlich. Die Temperaturen sinken teilweise bis auf 0 Grad ab. Trotz des Totensonntags gibt es in Menden und Balve aber genug sportliche Möglichkeiten.

1. Der Showdown naht
Der Silvesterlauf von Werl nach Soest steht in sechs Wochen an. Darum schnüren Sie die Laufschuhe!

2. TV Halingen auswärts in Olpe

Die Verbandsliga-Handballer des TV Westfalia Halingen kämpfen am Samstag um 18.30 Uhr beim TV Olpe um die nächsten Punkte.

3.DJK will oben dran bleiben

Die Landesliga-Handballer der DJK Bösperde empfangen am Samstag um 19.30 Uhr die Kollegen des ASC Dortmund.

4.Schwimmen der Extraklasse

Am Samstag trifft sich die heimische Schwimm-Elite zu den Menden Sprints im Mendener Hallenbad. Los geht es um 9.30 Uhr.

5.Den Körper testen

Mit seinen vielen Stationen bietet der Trimm-Dich-Pfad am Mendener Hexenteich die ideale Möglichkeit Kraft und Ausdauer zu trainieren.

6.Ein Winter-Spaziergang

Der Sonntag bietet sich an, um mit der gesamten Familie einen Spaziergang zu machen. Vielleicht fallen dann auch schon die ersten Schneeflocken in den heimischen Wäldern.

7.Den Geist stärken

Wem es draußen zu kalt wird, der sollte zuhause bleiben. Bei einer Schachpartie können Sie ihren Geist in Gang setzen.

8.Die Pfeile schmeißen

Bei kaltem und nassem Wetter ist auch Darts eine sehr gute Möglichkeit sportlich aktiv zu sein. In den Mendener Kneipen gibt es genügend Möglichkeit die Pfeile ins Board zu werfen.

9. Die innere Ruhe finden

Wer eine geistige Erholung braucht, kann sich diese mit Yoga in den heimischen vier Wänden besorgen.

10.Die WM geht los

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar steht in den Startlöchern. Los geht es an diesem Wochenende. Das Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeberland und Ecuador startet am Sonntag um 17 Uhr.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden