Fußball-Kreisliga A

SV Oesbern: Darum mag Thomas Sinapidis Jürgen Klopp nicht

| Lesedauer: 2 Minuten
Thomas Sinapidis ist Trainer SV Oesbern

Thomas Sinapidis ist Trainer SV Oesbern

Foto: Dietmar Reker

Der Trainer des Fußball-A-Kreisligisten spricht über seine Vorlieben. So ist für ihn Lionel Messi besser als Cristiano Ronaldo.

Oesbern Der Fußball-A-Kreisligist SV Oesbern erlebt eine Saison mit Höhen und Tiefen. Aktuell steht das Team von Trainer Thomas Sinapidis im Mittelfeld der Tabelle. Am Wochenende findet für den SVÖ das erste Spiel unter 2G-Bedingungen statt. Daher hat Sinapidis alle Hände voll zu tun, sich auf das Wochenende vorzubereiten. Trotzdem nahm er sich Zeit für den verbalen Zweikampf.

Trainer sein oder selbst spielen?

Es war eine geile Zeit als Spieler, aber es ist auch eine wirklich schöne Zeit als Trainer. Es kommt natürlich darauf an, dass man die richtige Mannschaft hat.

Jürgen Klopp oder Pep Guardiola?

Da entscheide ich mich für Pep Guardiola. Im Gegensatz zu vielen anderen mag ich Jürgen Klopp nicht so gerne. Pep Guardiola ist zwar etwas arroganter, aber er spielt seit Jahren den gleichen Fußball – und dieser funktioniert einfach.

Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo?

Ganz klar Lionel Messi. Beide sind Weltklasse. Cristiano Ronaldo ist zwar eine Tormaschine, aber Messi ist für mich der bessere Fußballer.

Borussia Dortmund oder FC Schalke 04?

Ich bin Fan vom FC Bayern München. Wenn ich aber zwischen diesen beiden Mannschaften entscheiden müsste, würde ich die Schalker wählen.

Offensiv- oder Defensivfußball?

Ich würde sagen, dass es die Mischung macht. Wenn ich defensiv nicht gut stehe, kann ich vorne noch so viele Tore schießen. Was bringt es mir, wenn ich fünf Tore schieße, aber sechs Gegentore kassiere?

Sommer oder Winter?

Sommer. Im Winter ist es mir oft zu kalt.

Pizza oder Salat?

Bei mir ist bei jedem Essen ein Salat dabei. Den mag ich einfach.

Hip Hop oder Rockmusik?

In meiner Jugend bin ich mit Hip Hop groß geworden.

Kino oder Netflix?

Kino ist zwar etwas Schönes, aber Netflix gefällt mir besser. Da kann ich gemütlich bei auf der Couch liegen und mich entspannen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben