Leichtathletik

David Wagner und Timo Hylla holen zwei Titel für VfL Repelen

41,47 Meter mit dem 600 Gramm Speer: David Wagner.

41,47 Meter mit dem 600 Gramm Speer: David Wagner.

Foto: VfL Repelen

Moers.  Der VfL Repelen nutzt die letzten Wettkampftermine, um Erfolge zu sammeln. Etwa beim Blockwettkampf vom TSV Nieukerk, oder in Kamp-Lintfort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Leichtathletiksommersaison bewegt sich auf der Zielgeraden. Der Wettkampfkalender offenbart nur noch wenige Terminmarkierungen. Hinter einem dieser Kreuze steckte aber der Blockwettkampf vom TSV Nieukerk.

Der 15-jährige David Wagner vom VfL Repelen hatte für den Block Sprint/Sprung gemeldet. Nach 12,84 Sekunden über 80 Meter Hürden holte er mit 5,54 Metern im Weitsprung eine neue persönliche Bestleistung. Nach 41,47 Metern landete schließlich der 600 Gramm Speer wieder auf dem Boden. Seine zweite persönliche Bestleistung holte der junge Mehrkämpfer schließlich mit 1,56 Metern im Hochsprung. Nach 12,04 sek über 100 Meter hatte David Wagner insgesamt 2733 Punkte gesammelt und den Regionsmeistertitel eingesackt.

Mit dem 13-jährigen Timo Hylla trat ein weiterer VfL-Nachwuchsathlet in Nieukerk an. Er knackte im Block Lauf gleich fünf seiner persönliche Bestleistungen. Über 60 m Hürdenlauf in 10,51 sek, beim Ballwurf mit dem 200 Gramm Ball mit 51 Metern, mit 4,80 Metern im Weitsprung und 10,64 Sekunden im 75 m Sprint. Damit lag er vorne und holte nach 2:53,50 Minuten über 800 Meter mit insgesamt 2169 Punkten den zweiten Regionsmeistertitel nach Repelenkt.

VfL Repelen in Kamp-Lintfort

Der Repelener Leichtathletik-Nachwuchs durfte natürlich auch nicht beim Herbstsportfest in Kamp-Lintfort fehlen.

Im Dreikampf siegten dort der elfjährige Jesse Wriggers mit 1126 Punkten und die neunjährige Leni Harrer mit 1018 Punkten. Zweite Plätze belegten die beiden Elfjährigen, Isabel Bürkle mit 1236, Ben Lapaczynski mit 1040 und die zehnjährige Alina Pupovic mit 1078 Punkten. Die neunjährige Antonia Costa Wild-Wall mit 806 Punkten im Dreikampf, die 13-jährige Maya Wawrzyniak mit 1064, und die achtjährige Mira Steinmetz mit 732 Punkten wurden jeweils Dritte.

Ben Lapaczynski wurde über 800 Meter in 2.51,32 Minuten am Ende noch Zweiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben