Badminton Bundesliga

1. BV Mülheim verpasst das Minimalziel in Süddeutschland

Lara Käpplein (r.) holte am Wochenende zwei Siege im gemischten Doppel und einen Sieg an der Seite von Rachel Sugden. Insgesamt reichte

Lara Käpplein (r.) holte am Wochenende zwei Siege im gemischten Doppel und einen Sieg an der Seite von Rachel Sugden. Insgesamt reichte

Foto: Martin Möller / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Vier Punkte hatte der 1. BV Mülheim am Doppelspieltag angepeilt – das gelang nicht. Eine Taktikumstellung brachte aber zumindest einen Sieg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier Punkte sollten es aus den beiden Bundesliga-Auswärtsspielen gegen den TSV Freystadt und Schlusslicht TSV Neuhausen-Nymphenburg mindestens sein. Dieses Ziel hatte Jonathan Rathke, Teammanager des 1. BV Mülheim vor der Fahrt nach Bayern ausgegeben. Daraus wurde aber nichts. Seine Mannschaft musste sich am Samstag Freystadt mit 3:4 geschlagen geben. Am Sonntag folgte dann ein 5:2-Erfolg über Neuhausen-Nymphenburg. Damit waren es zumindest drei Punkte.

Vor 200 Zuschauern in der Auswärtspartie gegen den TSV Freystadt gerieten die Gäste mit 0:3 in Rückstand. Rathke hatte schon vor der Begegnung vor den starken Herrendoppeln gewarnt, aber insgeheim hatten sich die Mülheimer dort schon etwas ausgerechnet. „Wir sind mit dem Verlauf der gesamten Begegnung nicht zufrieden und waren nach der Niederlage sehr enttäuscht. Insbesondere die Herrendoppel waren von uns nicht gut gespielt“, meinte Lara Käpplein.

Niederlage im Dameneinzel entscheidet gegen Mülheim

Die BVM-Spielerin konnte zwar auch im Damendoppel nicht punkten, gewann aber später immerhin das Mixed an der Seite von Alexander Dunn gegen Serena Au Yeong/Max Flynn mit 11:5, 11:6, 6:11, 11:7. Der 24-jährige Inder Siddharath Thakur besiegte den Freystädter Leon Seiwald. Dmytro Zavadsky bewies seine gute Form, indem er seinen Rivalen Hennes Gerberich beim klaren 13:11, 11:4, 11:9-Triumph keine Chance ließ.

Das war es dann aber auch an Zählern für den BVM beim Wiedersehen mit dem Viertelfinalgegner aus der vergangenen Saison. Den Sieg unter Dach und Fach brachten die Gastgeber durch Kristin Kuuba. Die Estin besiegte die für Mülheim spielende Schottin Rachel Sugden in vier Sätzen.

Neue Doppelkonstellation bringt den Sieg

Das Erfolgsrezept für den Sieg gegen Schlusslicht Neuhausen-Nymphenburg war eine Umstellung der Herrendoppel. „Das war schon ein ganz anderes Auftreten. Die Veränderung in der Aufstellung hat sich ausgezahlt“, so Käpplein. An der Seite von Tom Wolfenden spielte dieses Mal Konstantin Abramov. Callum Hemming bildete mit Alexander Dunn ein Gespann. Beide Duos siegten jeweils in vier Sätzen.

Lara Käpplein und Rachel Sugden steuerten einen weiteren Zähler zur 3:0-Führung bei. Nach den Niederlagen von Thakur und Sugden schien es so, als könne die Partie noch kippen. Doch erneut siegten Dmytro Zavadsky im zweiten Herreneinzel sowie das Gespann Lara Käpplein/Alexander Dunn.

In der Tabelle belegen die Mülheimer unter zehn Mannschaften den siebten Platz. Am 21. und 22. Dezember folgt der letzte Doppelspieltag in diesem Jahr — mit der Partie beim Spitzenreiter 1. BC Bischmisheim und gegen den 1. BC Wipperfeld.

TSV Freystadt - 1. BV Mülheim 4:3
HD1:
Pistorius/Flynn - Wolfenden/Hemming 12:10, 7:11, 6:11, 11:9, 11:7
DD: Kuuba/Yeong - Sugden/Käpplein 6:11, 11:8, 13:15, 11:4, 11:9
HD2: Roth/Bonde - Dunn/Abramov 11:6, 11:7, 5:11, 11:4
HE1: Seiwald - Thakur 6:11, 11:7, 6:11, 11:9, 10:12
DE: Kuuba - Sugden 11:6, 11:8, 12:14, 11:7
GD: Yeong/Flynn - Käpplein/Dunn 5:11, 6:11, 11:6, 7:11
HE2: Gerberich - Zavadsky 11:13, 4:11, 9:11

TSV Neuhausen-Nymphenburg - 1. BV Mülheim 2:5
HD1: Atanasov/Wadenka - Wolfenden/Abramov 11:7, 6:11, 5:11, 7:11
DD: Jäger/Stankovic - Käpplein/Sugden 6:11, 11:8, 12:14, 11:8, 4:11
HD2: Holzer/Heumann - Hemming/Dunn 8:11, 5:11, 11:8, 7:11
HE1: Zilberman - Thakur 7:11, 11:6, 11:5, 11:8
DE: Voytsekh - Sugden 11:7, 11:9, 14:12
GD: Jäger/Wadenka - Käpplein/Dunn 3:11, 11:4, 7:11, 5:11
HE2: Atanasov - Zavadsky 3:11, 11:9, 12:14, 7:11

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben