Fußball-Kreisliga D

FC Ebenau II ringt dem FC Weidenhausen die ersten Punkte ab

Dieser Fallrückzieher-Versuch bringt Patrick Janson (blaues Trikot, Bildmitte) und dem FC Ebenau II nichts ein. Später trifft Janson aber zum 2:2 gegen den FC Weidenhausen.

Dieser Fallrückzieher-Versuch bringt Patrick Janson (blaues Trikot, Bildmitte) und dem FC Ebenau II nichts ein. Später trifft Janson aber zum 2:2 gegen den FC Weidenhausen.

Foto: Florian Runte

Wittgenstein.  Der FC Ebenau II hält auch nach einer Roten Karte das Remis, der VfL Girkhausen holt den dritten Sieg. Edertal feiert einen Sechsfach-Torschützen

Am 4. Spieltag in der Fußball-Kreisliga D3 im Kreis Siegen-Wittgenstein hat der FC Weidenhausen erstmals Federn gelassen, doch die Grün-Weißen bleiben an der Tabellenspitze. Wegen des ungeraden Tabellenbilds können aber andere Teams noch vorbeiziehen, etwa der VfL Girkhausen, der seinen dritten Sieg im dritten Spiel holte. Einen Sechsfach-Torschützen gab’s beim 9:0 der Sportfreunde Edertal III gegen den SV Feudingen III: Benjamin Scholl hat seine Treffsicherheit noch nicht verloren. Die Partien im Steno.

FC Ebenau II - FC Weidenhausen 3:3 (0:1).Tore: 0:1 Maximilian Wilke (10.), 0:2 Gabriel Reinke (49.), 1:2 Patrick Gerhardt (52.), 2:2 Patrick Janson (58.), 3:2 Julian Benner (72.), 3:3 Maximilian Wilke (82.). – Rote Karte: Jan Nölling (Ebenau II) wegen Notbremse (75.).

TuS Volkholz - VfL Girkhausen 0:3 (0:2).Tore: 0:1 Thore Schneider (20.), 0:2 Dennis Dickel (26.), 0:3 Thore Schneider (55.).

Sportfreunde Edertal III - SV Feudingen III 9:1 (4:0).Tore: 1:0 Benjamin Scholl (1.), 2:0 Andreas Imhof (15.), 3:0 Benjamin Scholl (30.), 4:0 Patrik Pape (33.), 4:1 Julian Roth (47.), 5:1/6:1 Benjamin Scholl (51., 55.), 7:1 Eduard Kaiser (62.), 8:1/9:1 Benjamin Scholl (86., 87.)

TuS Diedenshausen II - SV Dreis-Tiefenbach II 0:4 (0:1). Tore: 0:1/0:2/0:3 Godar Mirsa (8., 54., 80.), 0:4 Yunes Yousef (87.).

SV Schameder II - SV Oberes Banfetal II 4:0 (3:0).Tore: 1:0 Eigentor Marius Weil (30.), 2:0 Florian Treude (39.), 3:0 Timo Saft (44.), 4:0 Timo Ludewig (89.).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen-Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben