Internationale Konkurrenz für SCR-Kombinierer

Rückershausen.   Solche Briefe holt man gerne aus dem Briefkasten. Vom Deutschen Skiverband haben kürzlich drei Talente des SC Rückershausen Einladungen für internationale Wettkämpfe zugestellt bekommen. Kurz vor Ende der Sommerferien nehmen Mika Wunderlich, Lukas Wied und Emily Schneider am Youth-Cup des Weltverbandes FIS teil, bei dem in Oberstdorf vom 23. bis 27. August die besten Nachwuchssportler aus zehn Nationen starten – damit ist der Verein aus dem oberen Lahntal erstmals seit vielen, vielen Jahren an internationalen Wettkämpfen in der Nordischen Kombination beteiligt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Solche Briefe holt man gerne aus dem Briefkasten. Vom Deutschen Skiverband haben kürzlich drei Talente des SC Rückershausen Einladungen für internationale Wettkämpfe zugestellt bekommen. Kurz vor Ende der Sommerferien nehmen Mika Wunderlich, Lukas Wied und Emily Schneider am Youth-Cup des Weltverbandes FIS teil, bei dem in Oberstdorf vom 23. bis 27. August die besten Nachwuchssportler aus zehn Nationen starten – damit ist der Verein aus dem oberen Lahntal erstmals seit vielen, vielen Jahren an internationalen Wettkämpfen in der Nordischen Kombination beteiligt.

Emily Schneider startet im Alpencup

Für Emily Schneider bildet der Wettkampf in Oberstdorf den Abschluss einer ganzen Reihe von Wettkämpfen. Nach guten Leistungen beim „Damencup“ des DSV, der im vergangenen Monat in Oberstdorf stattfand, wurde sie außerdem im Spezialspringen für den FIS-Youth-Cup in Hinterzarten (ab heute) sowie für eine Art Dreischanzentournee im Alpencup nominiert. Dort stehen Wettkämpfe in Klingenthal (5. bis 7. August), Pöhla (8. bis 10. August) und Bischofsgrün (11. bis 13. August) auf dem Programm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik