Fußball-Regionalliga

Park-Chaos am Sonntag in Kaan vermeiden

So groß wie am vergangenen Freitag wird der Andrang am Sonntag im Käner Breitenbachtal zwar nicht, doch ist mit Problemen bei der Parkplatzsuche bzw. -findung zu rechnen. Daher bitte Folgendes beachten.

So groß wie am vergangenen Freitag wird der Andrang am Sonntag im Käner Breitenbachtal zwar nicht, doch ist mit Problemen bei der Parkplatzsuche bzw. -findung zu rechnen. Daher bitte Folgendes beachten.

Foto: Rene Traut

Kaan-Marienborn.  Vor dem Regionalliga-Spiel gegen die U23 des 1. FC Köln gibt es im Käner Breitenbachtal neue Parkregelungen zu beachten.

Vor dem nächsten Heimspiel in der Regionalliga-West, das der 1. FC Kaan-Marienborn am Sonntag um 14 Uhr gegen die U23 des 1. FC Köln in der Herkules Arena bestreitet, gibt der Verein wichtige Verkehrshinweise an die Zuschauer heraus. Um einem Parkchaos vorzubeugen und das Abschleppen von widerrechtlich geparkten Fahrzeugen zu verhindern, wird die Breitenbacher Straße am Spieltag von 10 bis 19 Uhr bis Volsnberg mit einem beidseitigen Halteverbot belegt. Als Ausweichparkplatz weist der Regionalligist die Parkflächen bei der Weißtalhalle für alle PKW-Fahrer aus. Der Fußweg von dort ins Breitenbachtal beträgt nur wenige Minuten. Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, die keine längeren Fußwege bestreiten können, werden gebeten, sich mit dem Verein in Verbindung zu setzen.

Mit den Öffentlichen

Im eigenen Interesse appelliert der 1. FC Kaan-Marienborn an alle PKW-Fahrer, die aufgestellten Parkverbotsschilder zu berücksichtigen, da die Polizei und das Ordnungsamt verstärkt im Einsatz sind und kontrollieren werden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Zuschauer mit den Linien R12 oder R13 bis nach Kaan-Marienborn Ort fahren, der Fußweg von dort beträgt ebenfalls nur wenige Minuten.

Teilweise werden am Sonntag auch Taxibusse eingesetzt, die vorher bestellt werden müssen.

Der 1. FC Kaan-Marienborn freut sich gegen die Kölner auf möglichst viele Zuschauer. Tickets können erneut auch online im Ticketshop erworben werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen-Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben