Radeln für den guten Zweck in Krombach

Krombach.   Am 23. November laufen ab 18 Uhr für 24 ½ Stunden beim 22. RTL-Spendenmarathon wieder die Telefone für den guten Zweck heiß. Im vergangenen Jahr kamen 7,8 Millionen Euro für notleidende Kinder zusammen. Begleitet wird der RTL-Spendenmarathon wie zuvor von einer außergewöhnlichen 24-Stunden-Aktion mit Joey Kelly. In diesem Jahr ist es die „24 Stunden-Kettcar-Challenge“, bei der der Ausdauersportler und Krombacher-Markenbotschafter Joey Kelly sich der Herausforderung stellen wird, für den guten Zweck 24 Stunden Kettcar zu fahren. Zeitgleich werden mehr als 20 Firmenteams versuchen, auch ihr Gefährt rund um die Uhr in Bewegung zu halten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 23. November laufen ab 18 Uhr für 24 ½ Stunden beim 22. RTL-Spendenmarathon wieder die Telefone für den guten Zweck heiß. Im vergangenen Jahr kamen 7,8 Millionen Euro für notleidende Kinder zusammen. Begleitet wird der RTL-Spendenmarathon wie zuvor von einer außergewöhnlichen 24-Stunden-Aktion mit Joey Kelly. In diesem Jahr ist es die „24 Stunden-Kettcar-Challenge“, bei der der Ausdauersportler und Krombacher-Markenbotschafter Joey Kelly sich der Herausforderung stellen wird, für den guten Zweck 24 Stunden Kettcar zu fahren. Zeitgleich werden mehr als 20 Firmenteams versuchen, auch ihr Gefährt rund um die Uhr in Bewegung zu halten.

Eine mit der Teilnahme an dieser Challenge verbundene Spende geht an die „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern“ Wie hoch die Spende ausfällt, liegt in der Sportlichkeit der Krombacher-Besucher und -Mitarbeiter. Denn Krombacher spendet für jede gefahrene Minute auf den aufgestellten Rädern in der Krombacher Erlebniswelt 1 Euro für die Stiftung. Die Aktion läuft bis zum 22. November in der Krombacher Erlebniswelt, jeweils von Dienstag bis Samstag von 11 bis 20 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben