Rhein-Weser-Panoramalauf: neues Format feiert Premiere

Oberhundem.   Beim SC Oberhundem gibt es am Samstag ab 11 Uhr die Premiere für ein neues Lauf-Veranstaltungsformat. Der ausrichtende SCO hat seine traditionell am zweiten Oktoberwochenende stattfindende Veranstaltung gegenüber den Vorjahren angepasst. War es bis 2016 noch der Rhein-Weser NordicWalking-Lauf, gibt es nun erstmals der Rhein-Weser-Panoramalauf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim SC Oberhundem gibt es am Samstag ab 11 Uhr die Premiere für ein neues Lauf-Veranstaltungsformat. Der ausrichtende SCO hat seine traditionell am zweiten Oktoberwochenende stattfindende Veranstaltung gegenüber den Vorjahren angepasst. War es bis 2016 noch der Rhein-Weser NordicWalking-Lauf, gibt es nun erstmals der Rhein-Weser-Panoramalauf.

Neu ist, dass sowohl Freizeitsportler im Rahmen des Jedermannlaufs in gewohnter Manier ganz ohne Zeitdruck und Wettkampfstress beim Laufen, Walken oder NordicWalken auf Ihre Kosten kommen als auch die leistungsorientierten Läufer sich im Rahmen des „Trailrun-Laufs“ um die besten Laufzeiten und wertvollen, heiß begehrten Challenge-Punkte messen.

Teil der Trailrun-Challenge

Der Trailrun-Lauf wird im Übrigen in die Gesamtwertung zur 2. Sauerland Trailrun-Challenge einfließen, in Oberhundem als vorletzte von insgesamt acht Laufveranstaltungen, u.a. in Allendorf, Bödefeld, Attendorn, Bilstein, Plettenberg und Fretter sowie zum Abschluss in Fleckenberg.

Beide Läufe werden über Streckenlängen von 5, 10, 15 und 21 Kilometer (als Halbmarathondistanz) angeboten und führen dabei über entsprechend ausgewählte, landschaftlich reizvolle Parcours.

Das Start- bzw. Nenngeld in Oberhundem beträgt für alle Altersklassen 6 Euro, die Anmeldungen erfolgen bis spätestens heute, 18 Uhr, unter www.Rennmeldung.de. Für Nachmeldungen, die auch am Veranstaltungstag noch bis um 11 Uhr möglich sind, wird eine erhöhte Gebühr von 9 Euro erhoben.

500-Meter-Crosslauf für Kinder

Start und Ziel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kurpark am „Haus des Gastes“ in Oberhundem; ausreichend Parkmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden.

Der Jedermannlauf startet über alle Distanzen, Disziplinen und Altersklassen am Veranstaltungstag um 12 Uhr. Für die leistungsorientierten Trail-Läufer geht es je nach Distanz zwischen 13.30 und 14 Uhr auf die Strecken.

Für Kinder ab Jahrgang 2006 und jünger wird um 12.30 Uhr ein Crosslauf gestartet, bei dem es in einer circa 500 Meter langen Runde durch einen kleinen Technikparcours im Kurpark geht. Alle Kinder erhalten eine Siegerurkunde und eine „kleine Überraschung aus der Wühlkiste“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik