Fußball-Kreisliga C

Sportfreunde Sassenhausen verlassen mit 3:3 die Abstiegszone

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Sportfreunde Sassenhausen holen ein 3:3 in der Red-Sox-Kampfbahn. (Archivfoto)

Die Sportfreunde Sassenhausen holen ein 3:3 in der Red-Sox-Kampfbahn. (Archivfoto)

Foto: Florian Runte

Wittgenstein.  Der Kampf der Sportfreunde Sassenhausen wird belohnt, der Kampf der Sportfreunde Edertal II bleibt ohne Früchte. Nur ein D-Liga-Spiel.

Das witterungs- und spielplanbedingt reduzierte Wittgensteiner Programm der Fußballkreisligen C und D im Überblick:

Kreisliga C

Red Sox Allenbach - Sportfreunde Sassenhausen 3:3 (1:0). In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten beide Teams einige Chancen, bevor Sascha Handke Allenbach in Führung brachte (42.). Nach Wiederanpfiff erhöhten die Gastgeber durch Johannes Stötzel auf 2:0 (51.). Die personell gebeutelten Sassenhäuser zeigten Moral, spielten sich einige Male gefährlich vors Tor und veredelten zwei dieser Spielzüge durch Dominik Kroh (53.) und Philipp Hackler (73.) zum 2:2.

Unmittelbar nach dem folgenden Anstoß griff Allenbach an und erhielt einen Elfmeter zugesprochen, aus dem sich die Sassenhäuser keinen Reim machen konnten. Den Red Sox war’s egal: Sascha Handke verwandelte zum 3:2, doch kurz vor Schluss erzielte Marco Hoffmann den Ausgleich für die Sportfreunde, die damit vorläufig die Abstiegsplätze verlassen. Sportfreunde-Coach Klaus Afflerbach sprach von einem „hochverdienten Punkt”, fand aber auch, dass „mehr drin gewesen“ sei.

TuS Johannland - Sportfreunde Edertal II 3:1 (1:0). Johannland übernimmt vorläufig die Tabellenspitze, hatte aber große Mühe mit kampfstarken Edertalern, die nach dem 2:0 des TuS durch Walid Abou (44.) und Philipp Schäfer (53.) mit einem Tor von Lauritz Wied (55.) wieder herankam, am Ende alles nach vorne warfen und beim Tor von Simon Vitt ausgekontert wurden (90.).

VfL Bad Berleburg II - SG Laasphe/Niederlaasphe 2:0 kampflos. Wegen Spielermangels sagte die SG-Reserve die Partie am Samstagmittag ab. Pech: Wenig später sperrte die Stadt Bad Berleburg den Platz, sodass ohnehin nicht gespielt worden wäre.

Kreisliga D

SV Feudingen III - TuS Erndtebrück III 2:4 (1:3).Tore: 0:1 Johannes Geisler (4.), 0:2 Moritz Häuser (17.), 0:3 Eigentor (32.), 1:3 Leon Messerschmidt (35.), 2:3 Marvin Homrighausen (50.), 2:4 Eiken Volz (85.).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen-Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben