U21-Handball-Weltmeisterschaft

Zwei Tore von Mattis Michel beim Auftaktsieg

Zwei Tore für Deutschland beim WM-Auftaktsieg am Dienstag gegen Argentinien: Der Ferndorfer Mattis Michel.  

Zwei Tore für Deutschland beim WM-Auftaktsieg am Dienstag gegen Argentinien: Der Ferndorfer Mattis Michel.  

Foto: Marco Wolf

Pontevedra.  43:25-Sieg im ersten Gruppenspiel gegen Argentinien. Ferndorfer spielt fast die gesamte zweite Halbzeit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Handballer Mattis Michel vom TuS Ferndorf ist mit der U21-Nationalmannschaft erfolgreich in die Weltmeisterschaft in Spanien gestartet.

Im Auftaktspiel gab es gestern Nachmittag in Pontevedra einen 43:25 (17:16)-Sieg gegen Argentinien. Nach einer mäßigen ersten Halbzeit steigerte sich das deutsche Team in den zweiten 30 Minuten im Angriff und in der Abwehr. Nach einem Kurzeinsatz in den ersten 30 Minuten war Mattis Michel die komplette zweite Hälfte auf der Platte, stand auf der halblinken Abwehrposition seinen Mann und steuerte als Kreisläufer die Tore zum 22:16 und 25:17 bei.

Heute spielt Deutschland gegen Dänemark (18 Uhr, live auf Eurosport). Da dürfte auf Michel und Co. weitaus mehr Arbeit zukommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben