Vier Fragen an...

Oliver Kuhn: „Die SSVg Velbert hat einen guten Kader“

Vorsitzender der SSVg Velbert: Oliver Kuhn.

Vorsitzender der SSVg Velbert: Oliver Kuhn.

Foto: Thorsten Tillmann

Velbert.  Nach Platz fünf in der vergangenen Saison, peilt die SSVg Velbert erneut einen Rang im obersten Bereich der Oberliga Niederrhein an.

Oliver Kuhn, Vorsitzender der SSVg Velbert, ist sich sicher, dass seine Mannschaft in der Fußball-Oberliga ordentlich wird mitmischen können.

1Welche Erwartungen haben Sie an Ihr Team in der kommenden Saison?

Oliver Kuhn: Man geht ja immer in die Saison rein und will sich verbessern. Im vergangenen Jahr sind wir Fünfter geworden. Also versuchen wir, eine bessere Platzierung in der kommenden Saison zu erreichen.

2Ist die Kaderplanung schon abgeschlossen?

Personell sind wir noch nicht ganz durch. Wir versuchen noch eine echte Verstärkung an Land zu ziehen, damit der Kader rund wird.

3Mesut Güngör, der Trainer der SV Union Velbert und ehemaliger A-Jugend-Trainer Ihres Vereins, hält Ihren Kader schon jetzt für Regionalliga tauglich. Würden Sie da zustimmen?

Naja, das ist immer leicht gesagt. Ich denke, dass wir für die Oberliga einen guten Kader zu Verfügung haben. Was dann am Ende der Saison dabei herauskommt, hängt immer von vielen Faktoren ab. Wächst die Mannschaft richtig zusammen? Wird es ein richtiges Team? Gibt es vielleicht Verletzungspech? Klar ist aber, der Kader ist gut und er ist jung. Wir hatten in der vergangenen Saison schon den jüngsten Kader der Liga, jetzt haben wir ihn noch einmal verjüngt. Das ist auch perspektivisch für die Zukunft wichtig.

4Sie haben das Verletzungspech bereits angesprochen. Ihr junger Keeper Marvin Gomoluch ist verletzt. Wissen Sie schon, wie lange er ausfällt?

Noch nicht genau. Er hat am Montag eine Untersuchung. Es besteht der Verdacht auf Kahnbeinbruch. Das ist für einen Torhüter natürlich äußerst bitter, denn die Hand ist ja sein wichtigstes Arbeitsgerät. Da müssen wir jetzt einfach schauen, wie sich das entwickelt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben