Fussball

SSVg Velbert träumt im Pokal vom MSV Duisburg

Die Zebras winken: Die SSVg Velbert spielt in der nächsten Pokalrunde womöglich gegen Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg

Die Zebras winken: Die SSVg Velbert spielt in der nächsten Pokalrunde womöglich gegen Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg

Foto: Marius Becker / dpa

Duisburg.  Oberligist SSVg Velbert trifft in der 2. Niederrheinpokal-Runde womöglich auf den MSV Duisburg. SC reist zum Rather SV, TVD zu Viktoria Goch

Aus Sicht der SSVg Velbert hatte Inka Grings ein glückliches Händchen. Die frühere Nationalspielerin zog nämlich für den Fußball-Oberligisten ein Traumlos – in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf Verbandsebene könnte die SSVg nämlich auf den früheren Bundesligisten MSV Duisburg treffen.

Allerdings: Genau zog die frühere Torjägerin, die nun Trainerin des Velberter Ligarivalen SV Straelen ist, diese Partie: Die SSVg trifft im Niederrheinpokal auf den Sieger des Duells zwischen dem SC 20 Oberhausen und dem MSV Duisburg. Deshalb steht noch gar nicht fest, dass die Zebras tatsächlich in Velbert antraben.

MSV zunächst beim SC 20 Oberhausen

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Dritt-Bundesligist beim Oberhausener Bezirksligisten gewinnt (gespielt wird erst am 7. September) ist allerdings nicht unerheblich. Die SSVg Velbert darf somit von einem Pokalfest träumen.

Nebenbei zog Inka Grings einen weiteren Pokalkracher: Das Duell der früheren DFB-Pokalsieger und Bundesligisten RW Essen und KFC Uerdingen.

Während die SSVg – sollte der MSV in Oberhausen gewinnen – Heimrecht genießt, sind die beiden weiteren Velberter Oberligisten in der 2. Runde des Reviersport-Niederrheinpokals auswärts gefordert.

Auswärtsspiele für die Ligagefährten SC und TVD

Der SC Velbert reist zum Düsseldorfer Landesligisten Rather SV, der TVD Velbert besucht den Bezirksligisten Viktoria Goch. Die Spiele der 2. Runde sollen zwischen dem 3. bis 5. September über die Bühne gebracht werden, die Partien mit Beteiligung aus Regionalliga und 3. Liga werden etwas später ausgetragen. Die Termine sind noch offen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben