14-jährige Fußballpause

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Andreas Sasse trug zwischen 1972 und 85 selbst das Trikot des Erler SV 08. 1977 rückte er aus der A-Jugend in die damals in der drittklassigen Verbandsliga spielende erste Mannschaft auf. Nach acht Jahren zog es ihn jedoch zur SSV Buer, wo er bis 1990 blieb.

Anschließend legte Sasse eine 14-jährige Fußballpause ein, ehe er nach dem Angebot eines Freundes ab 2004 wieder bei den Alten Herren des ESV kickte. 2009 wurde er zweiter Vorsitzender, seit 2016 bekleidet er das Amt des ersten Vorsitzenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben