TANZSPORT

Glanzvolles Comeback für Annener Paar nach langer Pause

Während Armin und Marion Leschke (li.) vorzeitig passen mussten, schafften Michael und Monika Buck (beide SU Annen) den Sprung ins Finale der Senioren-IV-Konkurrenz, wurden später gute Dritte.

Während Armin und Marion Leschke (li.) vorzeitig passen mussten, schafften Michael und Monika Buck (beide SU Annen) den Sprung ins Finale der Senioren-IV-Konkurrenz, wurden später gute Dritte.

Foto: Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

Zu den Tanzturnieren um den SUA-Pokal empfängt der Gastgeber in Annen knapp 80 Paare. Jörg und Beate Monse feiern ein hervorragendes Comeback.

Witten. Fast 80 Meldungen hatte die Tanzsport-Abteilung der SU Annen zu bearbeiten - die Pokalturniere der Senioren von der D- bis zu Sonderklasse fanden einmal mehr glänzende Resonanz.

Den ersten Tagessieg sicherte sich das Ehepaar Hüyng aus Düsseldorf, Platz eins in der C-Klasse ertanzten sich Sabine Hubert und Frank Reinecke aus Essen, in der B-Klasse dominierten Carola Käding und Rainer Stampfuß. Bei den Senioren B-Standard (Kat. IV) nahmen Brigitte und Gerd Schmidt aus Brühl den Pokal in Empfang. Die Pokale der A-Klasse gewannen bei den Sen. III das Ehepaar Wolter aus Mönchengladbach und bei den Sen IV. das Ehepaar Hünteler aus Coesfeld.

Als Höhepunkte des Tages folgten die Sonderklassenturniere der Senioren III und IV. Für die SU Annen gingen Michael und Monika Buck sowie Armin und Marion Leschke bei den Senioren IV aufs Parkett. Das Ehepaar Buck schaffte auch den Sprung ins Finale. Hier setzten sich Monika und Heinrich Schmitz (Erftstadt) durch. Michael und Monika Buck schafften es als Dritte ebenso aufs Treppchen. Zum Abschluss folgte das Senioren-III-Turnier in der Königsklasse, für die SUA starteten hier Jörg und Beate Monse. Ein großes und starkes Feld ging hier an den Start, wobei die Wittener als Favoriten galten. Zuletzt aber hatten sie eine lange Turnierpause eingelegt.

Nach drei Runden aber war davon wenig zu sehen, denn Jörg und Beate Monse erreichten sicher das Finale. Und auch für dieses langte die Kondition der Annener Senioren, die sich mit einer prima Leistung den Sieg und den SUA-Pokal sicherten. Ein gelungener Test vor der Landesmeisterschaft im September.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben