Schönherr-Hölscher gewinnt Marathon am Niederrhein

Kevelaer.   Mit nicht weniger als der Marathondistanz gaben sich Birgit Schönherr-Hölscher und Andreas Giersberg vom PV-Triathlon Witten zum Einstieg ins Laufjahr 2017 zufrieden. Beim Honigkuchen-Marathon in Kevelaer stellte dabei allen voran Schönherr-Hölscher ihre gute Form schon einmal unter Beweis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit nicht weniger als der Marathondistanz gaben sich Birgit Schönherr-Hölscher und Andreas Giersberg vom PV-Triathlon Witten zum Einstieg ins Laufjahr 2017 zufrieden. Beim Honigkuchen-Marathon in Kevelaer stellte dabei allen voran Schönherr-Hölscher ihre gute Form schon einmal unter Beweis.

Nach 3:10,46 Stunden lief die PV’lerin als Gesamtsiegerin bei den Frauen über die Ziellinie. Mit einem beeindruckenden Vorsprung von zwölf Minuten auf die zweitplatzierte Corinna Maaß. Ziemlich zufrieden war nach der siebten Runde des im dichten Nebel zu absolvierenden Rundkurses im Wallfahrtsort auch Andreas Giersberg. Der Wittener hatte sich „mit etlichen Stücken Honigkuchen“, wie er flachste, auf die 42,195 Kilometer vorbereitet und lief nach 3:48,52 Stunden ins Ziel.

Gleich zu Jahresbeginn unterstrichen zwei PV’ler damit ihre Ambitionen für 2017. Selbst das Glatteis bei der Anreise auf der Autobahn konnte das nicht verhindern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik