Le Mans

MotoGP: Marc Marquez gewinnt Frankreich-Grand-Prix

Der Spanier Marc Marquez gewinnt den Grand Prix in Frankreich.

Der Spanier Marc Marquez gewinnt den Grand Prix in Frankreich.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Le Mans.Weltmeister Marc Marquez hat mit dem Sieg beim Frankreich-Grand-Prix seinen Vorsprung in der MotoGP ausgebaut. Der Spanier kontrollierte das Rennen in Le Mans und steuerte zum 300. Sieg für seinen Arbeitgeber Honda in der Königsklasse.

Die weiteren Podestplätze gingen an die Italiener Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci. Motorrad-Ikone Valentino Rossi kam hinter dem Australier Jack Miller als Fünfter ins Ziel. Entgegen der Wetterprognose fand das fünfte Rennen der Saison auf trockener Strecke statt. In der WM-Wertung übernahm Dovizioso die zweite Position hinter Marquez und schob sich am Spanier Alex Rins vorbei, der in Le Mans nur Zehnter wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben