Hagen.

Phoenix Hagen erhält Lizenz für die ProA

Hagen.   17 von 18 Klubs haben die Lizenz für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga ohne Auflagen erhalten. Lediglich die Eisbären Bremerhaven müssen noch Auflagen erfüllen, wie die Liga mitteilte. Der frühere Erstligist Phoenix Hagen hat die Lizenz für die 2. Bundesliga (ProA) unter Auflagen erhalten. „Die Erleichterung und die Freude über das heutige Ergebnis sind riesengroß und kaum in ein, zwei einfache Sätze zu packen“, sagte Phoenix-Geschäftsführer Patrick Seidel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

17 von 18 Klubs haben die Lizenz für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga ohne Auflagen erhalten. Lediglich die Eisbären Bremerhaven müssen noch Auflagen erfüllen, wie die Liga mitteilte. Der frühere Erstligist Phoenix Hagen hat die Lizenz für die 2. Bundesliga (ProA) unter Auflagen erhalten. „Die Erleichterung und die Freude über das heutige Ergebnis sind riesengroß und kaum in ein, zwei einfache Sätze zu packen“, sagte Phoenix-Geschäftsführer Patrick Seidel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben