Bundesliga.

Wechsel von Marcus Thuram nach Gladbach so gut wie fix

Marcus Thuram soll demnächst für Gladbach stürmen.

Marcus Thuram soll demnächst für Gladbach stürmen.

Foto: DPA

Rottach-Egern.  Der Sohn des französischen Weltmeisters soll einem Bericht zufolge Montag den Medizincheck machen. Der 21-Jährige soll den Angriff verstärken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht unmittelbar vor der Verpflichtung des französischen Junioren-Nationalspielers Marcus Thuram. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung wird der Transfer des Stürmers von EA Guingamp nach dem Medizincheck am Montag perfekt. Demnach habe Sportdirektor Max Eberl bereits am Donnerstag Trainer Marco Rose davon unterrichtet, dass der Transfer durch sei. Zuvor bestätigte Eberl dem TV-Sender Sky, dass er bei einem Transfer ein „sehr gutes Gefühl“ habe und Borussia unmittelbar vor einer Verpflichtung stehe.

Vor zwei Wochen hatte bereits die französische Zeitung "L'Équipe" den Wechsel vermeldet. Borussia Mönchengladbach gab dazu am Freitag kein Statement ab. Die Ablösesumme für den Sohn des französischen Weltmeisters von 1998, Lilian Thuram, dürfte nach Informationen dieser Redaktion unter den kolportierten zwölf Millionen Euro liegen. Der 21 Jahre alte Stürmer absolvierte bei der U21-EM in Italien vier Spiele für Frankreich. Thuram ist ein Kandidat für eine der beiden Positionen im Angriff. (nb/dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben