Unfall

85-jähriger Fußgänger wurde in Brilon von Auto erfasst

Rettungsdienst und Polizei rückten in Brilon zu einem Unfall aus bei dem ein älterer Herr von einem Fahrzeug angefahren wurde.

Rettungsdienst und Polizei rückten in Brilon zu einem Unfall aus bei dem ein älterer Herr von einem Fahrzeug angefahren wurde.

Foto: Michael Kleinrensing

Brilon.   Der Mann befand sich auf einem Zebrastreifen, als eine Autofahrerin ihn beim Verlassen eines Kreisverkehrs anfuhr. Er ist schwer verletzt.

Ein 85-jähriger Fußgänger ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall auf dem Zebrastreifen der Hubertusstraße schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, überquerte der Senior gegen 14.15 Uhr die Straße über den Fußgängerüberweg in Richtung Innenstadt.

Fjof 47.kåisjhf Bvupgbisfsjo- ejf bvt efn Lsfjtwfslfis jo Sjdiuvoh Bmufo Gsjfeipg ifsbvtgvis- fsgbttuf efo Csjmpofs/ Efs Nboo tuýs{uf- fjo Sfuuvohtxbhfo csbdiuf jio jot Lsbolfoibvt/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben