Thülen. Hohen Sachschaden richteten bisher unbekannte Täter in der Pfarrkirche von Brilon-Thülen an. Die Kripo bittet um Hinweise.

Bisher unbekannte Einbrecher haben in der St. Dionysius-Kirche Thülen erheblichen Sachschaden angerichtet. In der Nacht zu Mittwoch haben sie mit roher Gewalt den Tabernakel aus dem neogotischen Seitenaltar der Kirche herausgebrochen und auf den Boden geworfen. Es gelang ihnen jedoch nicht, ihn zu öffnen. Als Tatzeit geht die Polizei von Dienstagabend 20 Uhr und Mittwochmorgen 9 Uhr aus.