Marsberg. Kieselrot aus Marsberg sorgte 1991 für einen Skandal in Deutschland. Der ehemalige Bürgermeister Reinhard Schandelle erinnert sich noch genau.

Heute liegt das ehemalige Haldengelände der Kupferhütte in Marsberg wie unschuldig in der Natur, die alles überdeckt. Die Glinde bildet eine natürliche Grenze von der Mühlenstraße bis in den Glindegrund. Das ehemalige Haldengelände am Fuße des Eresberges versprüht den Charme von Vergänglichkeit und Vergessenem.