Brilon. Inga Andreas aus Brilon singt seit Kindheitstagen. Mit ihrer Stimme verzaubert sie die Menschen. Und das, obwohl sie erst 17 Jahre alt ist.

Wenn Inga Andreas zurückblickt auf die vergangenen zehn Jahre, kann sie kaum glauben, was sich in dieser Zeit alles getan hat. Es ist eine Entwicklung, von der die 17-Jährige aus dem Briloner Ortsteil Altenbüren als kleines Mädchen nur träumen konnte. Wenn sie unter der Dusche oder im Kinderzimmer gesungen hatte, waren Live-Auftritte auf Bühnen nichts wirklich Greifbares. Zu unwirklich schienen die Gedanken. Aber was als Hobby begann, wurde über die Jahre Schritt für Schritt mehr für die junge Frau. Was unwirklich erschien, ist mittlerweile doch Wirklichkeit geworden, so dass ihre Träume mittlerweile auch ambitionierter ausfallen können.