Highland Games

Außergewöhnliche „Spiele“ in Canstein wieder eine Supersache

Highland Games Canstein 2019 - bei bestem Wetter fanden die außergewöhnlichen Wettkämpfe statt.

Highland Games Canstein 2019 - bei bestem Wetter fanden die außergewöhnlichen Wettkämpfe statt.

Foto: Katharina Bannenberg/SV Canstein

Sie rennen mit Baumstämmen, ziehen Bäume und vieles mehr - die Teilnehmer der Highland Games in Canstein. Am Samstag gaben sie wieder alles.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei schönstem Wetter liefen die Highland Games in Canstein am Samstag wie von selbst, so dass auch der Organisator SV Canstein sehr zufrieden mit seinen außergewöhnlichen Spielen war.

Die ersten drei von 24 Teilnehmern bei den Clans der Männer waren Mc Kanix (147 Punkte), Horhusen Highlanders (140 Punkte) und der Köhlerclan (135 Punkte).

Bei den Frauen nahmen nur vier Teams teil, es landeten die Dudeldüsen auf Platz 1 (22 Punkte), Civil Mc Meadows auf Platz 2 (20 Punkte) und Nessiees Nieces auf Platz 3 sowie Lady Mc Squirrel auf Platz 4.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben